3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

NESCHINKATORTE/ FLUFFI TORTE


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 4 Eier
  • 2 Dosen Milchmädchen
  • 300 g Mehl
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 10 EL Öl

Creme

  • 100 g Schlagsahne
  • 200 g Mascarpone
  • 6 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Dieses Rezept habe ich aus eine Facebookgruppe "Russische Rezepte & Plauderecke" von Christina G.
  1.  

     

     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Teig
  4. Schmetterling einsetzten. Eier 3min/Stufe 3,5 schaumig rühren. Restliche Zutaten vom Teig dazugeben und weitere 10min/Stufe 3,5 rühren.

     

    Auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech gießen. Bei 180° (O-/U-Hitze) 15-20min backen.

    Da jeder Ofen anders ist, vorher Stäbchenprobe machen.

     

    Boden abkühlen lassen.

    In die Hälfte schneiden.

  5. Creme
  6. Die Zutatenangabe ist nach dem Originalrezept von Christina G. Ich mag gut gefüllte Torten, also nehme ich etwas andere Mengen:

     

    400g Sahne

    800g Mascarpone

    12EL Zucker

    2Päckchen Vanillezucker!

  7. Schmetterling einsetzten.

    Um die Sahne zu schlagen müssen derClosed lid und die Sahne kalt sein.

    Sahne einfüllen und auf Stufe 3,5 schlagen.

    Ich bleibe immer dabei stehen und beobachte es, es geht ziemlich schnell meist so 40sek bis es fertig ist. Kommt aber auf die Sahne an habe ich gemerkt.

    Steife Sahne in eine Schüssel umfüllen.

    Restliche Zutaten für die Creme einfüllen und nur kurz auf Stufe 3 umrühren,da es sonst zu flüssig wird.

    Mascarponegemisch in die Schüssel mit der Sahne geben und vorsichtig vermischen.

  8. Vom Boden die Ränder etwas abschneiden. Diese zerbröseln und zurückstellen.

    Creme auf unterem Boden verteilen, anderen Teil des Bodens auflegen und restliche Creme verstreichen, sodass auch die Seiten gut bestrichen sind. Mit den Krümmeln bedecken.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auf dem Bild ist eine Dekokreation von mir zu sehen! Habe dafür 400g Frischkäse mit 400g steifer Sahne vermischt und aufgespritzt! Ist eine kleine Kalorienbombe, aber dafür Saulecker.

 

Der Kuchen schmeckt mir persönlich am 2.Tag am besten. Dann ist er schön durchgezogen.Aber jeder hat seinen eigenen Geschmack.

Eure Bilder würden mich sehr interessieren!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare