3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Neujahrskuchen / Krüllkuchen / Knappkouk


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Portion/en

Teig

  • 375 g Kandiszucker (Kluntje)
  • 1/2 Liter Wasser
  • 250 g Butter, Zimmertemperatur
  • 3 Eier, Gr. M
  • 500 g Mehl
  • 1 Vanillezucker
  • Gewürze

Gewürze nach Wahl

  • 1 Teelöffel Kardamon
  • 1 Teelöffel Anis
  • 1 Buttervanille- Aroma

Material

  • Waffeleisen für Neujahrskuchen
  • Schaumrollen-Formen zum Rollen der Kuchen, (geht auch ohne)
  • Muffinblech, zum Formen von Schälchen
  • 2 Gläser, zum Formen von Schälchen
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kandis mit Wasser in den Closed lid und bei 100° kochen bis der Kandis sich aufgelöst hat, Sirup umfüllen abkühlen lassen

  2. im abgekühltem Closed lid Butter schaumig rühren

  3. Eier und Sirup nach und nach dazu geben

  4. das gesiebte Mehl löffelweise dazu geben, zum Schluß Gewürze unterheben

  5. evtl. noch etwas Wasser hinzu geben bis der Teig 

  6. Backen
  7. Es lassen sich verschiedene Formen aus den Waffeln formen. 

     

  8. Waffel zwischen zwei Gläsern zum Schälchen formen

  9. Waffel zwischen zwei Muffinblechen zu Schälchen formen

  10. Waffel auf Schaumrollen-Form

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Teig vor der Verarbeitung im Waffeleisen min. 1 Stunde ruhen lassen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept! Schmecken super!

    Verfasst von Mathilde58 am 1. November 2017 - 17:12.

    Tolles Rezept! Schmecken super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von friesy am 10. Dezember 2015 - 22:57.

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Love

    Die Waffeln sind genau die, die ich immer bei Oma gegessen habe!

    Wir haben heute die ersten gebacken - ich habe den Teig bereits gestern angesetzt, wie es in den "klassischen" Rezepten angegeben ist. Heute nochmal Kandis in Wasser aufgelöst, da der Teig doch sehr eingedickt war. Knapp 70 Waffeln sind dabei rausgekommen! Ein echter Schmaus! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie schon geschrieben wurde

    Verfasst von Merle_S am 28. Dezember 2014 - 14:27.

    Wie schon geschrieben wurde kann man sie gut mit Sahne füllen. Ich mag sie auch gerne mit Eis tmrc_emoticons.;-)

    Dann sollte aber eher eine Schalen- oder Tüttenform geformt werden. Als Auslaufschutz kann die Spitze der Waffeltüte mit Schockolade geschlossen werden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Waffeln können mit Sahne

    Verfasst von karndt am 23. Dezember 2014 - 08:15.

    Die Waffeln können mit Sahne oder Vanilleeis serviert werden. In Ostfriesland werden sie allerdings traditionell zum Ostfriesentee geknabbert,

    Liebe Grüße


     karndt


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Merle! Isst man die

    Verfasst von Alexandra am 23. Dezember 2014 - 07:57.

    Hallo, Merle!

    Isst man die Waffeln solo oder kann man die auch füllen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können