3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Nuss-Sahne Schnitten mit Marzipandecke


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Zutaten für den Teig

  • 6 Eier
  • 150 g Zucker, für den Teig
  • 1 Esslöffel selbstgemachte Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 175 g Mehl
  • 1 gehäufter Teelöffel (WEINSTEIN-) Backpulver

Zutaten für Nuss-Sahne-Creme

  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Haselnüsse
  • 800 g Sahne
  • 4 Teelöffel San apart
  • 40 g Zucker

Zutaten für die Marzipandecke

  • 100 g Zucker
  • 400 g Marzipan Rohmasse
  • etwas geschmacksneutrales Öl, zum Abreiben der Unterlagen und Backrolle

Zutaten für Deko und "Zusammenbau"

  • 600 g Sahne
  • 3 Teelöffel San apart
  • 3 gehäufte Teelöffel selbstgemachten Vanillezucker
  • 3 Teelöffel Amaretto
  • gehackte Haselnusskerne
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Schmetterling einsetzen.

    Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz in den Closed lid geben.

    8 Min./Stufe 4  cremig schlagen.

    Mehl und Backpulver  hinzufügen und 8 Sek. /Stufe 3 unterrühren.

    Eine Springform in Backblechgrösse am Boden mit Backpapier  belegen und die Ränder mit Backtrennmittel  bepinseln.

    Teig einfüllen und im vorgeheizten  Ofen bei 180 Grad ca 15 Minuten backen.

    Boden auskühlen lassen und waagerecht durchschneiden.

    Springform spülen und wieder zusammensetzen.

  2. Die Nüsse in den Closed lid geben und 8 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    Umfüllen und Mixtopf spülen.

  3. 800 g Sahne wie gewohnt schlagen. Dabei nach 1/2 Minute San Apart einstreuen und zum Schluss  den Zucker ebenfalls unterschlagen.

    Die Nüsse unterheben.

    Den unteren Teil des Bodens wieder in die Springform legen und mit der Nuss-Sahne bestreichen.

    Mit dem oberen Teil des Bodens abdecken und eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

  4. Zucker in den Closed lid geben und 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren.

    Marzipan Rohmasse  ebenfalls in den Closed lid geben.

    25 Sek/Stufe 10 zerkleinern.

    Masse (krümelig) aus dem Closed lid schütten und von Hand zusammen kneten.

    Die Unterlagen und die Backrolle mit Öl abreiben.

    Marzipan mit Hilfe der Backrolle in Springformgrösse ausrollen. Sollte er kleben, leicht mit Öl abreiben.

  5. Sahne wie gewohnt schlagen, nach 1/2 Minute San Apart hinzufügen, später den Zucker und den Amaretto.

    1/3 der Sahne Masse auf den oberen Bisquitboden streichen.

    Mit der Marzipandecke abdecken.

    Mit der restlichen Sahne den Tortenring einstreichen und die Torte mit Hilfe einer Spritztülle dekorieren.

    Die Ränder mit gehackten Haselnüsse bestreuen. 

    Die Sahnetuffs auf der Torte mit Wal- und Haselnüssen dekorieren.

     

  6. Lasst Euch die Torte schmecken. Wirklich lecker, auch noch am nächsten Tag.

  7. Das Grundrezept habe ich von www.lecker.de.

    Ich habe es auf unseren Geschmack abgeändert und auf den Closed lid umgeschrieben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auch mal mit anderen Nusssorten oder Mandeln versuchen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super lecker - hab dickes Lob von den Landfrauen...

    Verfasst von Kulle am 8. September 2016 - 17:33.

    super lecker - hab dickes Lob von den Landfrauen bekommen tmrc_emoticons.-))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper lecker! Selbst dem

    Verfasst von Rischi am 10. April 2016 - 22:55.

    Suuuuuper lecker!

    Selbst dem kritischen Bäcker in unserer Familie hat es gut geschmeckt tmrc_emoticons.-)

    Allerdings hat das mit dem Marzipan ausrollen mal so gar nicht geklappt, warum auch immer  tmrc_emoticons.~

    Hab letztendlich Blüten daraus ausgestochen und auf die Stückchen gelegt, war auch gut...

    Danke fürs Rezept!

    LG tmrc_emoticons.-)

    Schokolade löst keine Probleme...aber das tut ein Apfel ja auch nicht Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi sansi, mal eine dumme

    Verfasst von Rischi am 3. April 2016 - 22:50.

    Hi sansi,

    mal eine dumme Frage... was ist "san apart" ?! Sahnesteif?

    ...und kann man den Kuchen auch wohl einen Tag im Voraus machen?

    Würde mich über eine flotte Antwort freuen tmrc_emoticons.;-)

    lG

    Rischi

    Schokolade löst keine Probleme...aber das tut ein Apfel ja auch nicht Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön  Lili, und die

    Verfasst von sansi am 12. November 2015 - 10:07.

    Dankeschön  Lili,

    und die Reste nachher immer an die lieben Gäste verteilen. Dann freuen sich deren Hüften doppelt

    Gutes Gelingen.

    LG sansi 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi sansi, danke dir fürs

    Verfasst von Lili133 am 11. November 2015 - 22:52.

    Hi sansi,

    danke dir fürs einstellen!!!   Habs gespeichert und kommt beim nächsten Familienfest auf den Tisch. Damit sich auch die Hüften der anderen dran freuen können.  Geherzt hab ich schon, Sternchen gibts erst nach dem ausprobieren. 

    Ich mache keine Fehler! Ich mache Versuche!  


    Liebe Grüße Lili

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gaby und Goldi,  Ich

    Verfasst von sansi am 11. November 2015 - 21:21.

    Hallo Gaby und Goldi, 

    Ich danke Euch  tmrc_emoticons.)

    Der Kuchen ist auch am nächsten Tag noch superlecker.

    LG sansi 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sansi, das hört sich

    Verfasst von Gaby2704 am 11. November 2015 - 20:28.

    Hallo Sansi,

    das hört sich lecker an. Genau das Richtige für meine Schleckermäulchen.

     

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich total lecker an ,

    Verfasst von goldi-2003 am 11. November 2015 - 19:20.

    hört sich total lecker an , wenn auch echt was für die Hüfte tmrc_emoticons.)

    habe mir das Rezept erstmal gespeichert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können