3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nussecken "Plätzchen"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig:

  • 130 g Butter, weich
  • 130 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Belag 1:

  • 225 g Aprikosenmarmelade, (oder ähnlich)

Belag 2:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 200 g Gehobelte Haselnüsse, (oder Mandeln)

Deko:

  • Schokoladenglasur
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Nussecken herstellen:
  1. 1. Alle Teigzutaten in den Closed lidgeben und 3 Min. Dough mode zu einem Mürbeteig verarbeiten. Falls der Teig zu klebrig ist etwas Mehl hinzufügen und 10 sec. Dough mode.

     

    2. Backblech mit einem Backpapier auslegen. Teig ausrollen und   drauf geben.

     

    3. Belag 1 (Aprikosenmarmelade) auf den Teig streichen.

     

    4. Backofen auf 180°C vorheizen.

     

    5. Belag 2 herstellen. Butter, Zucker und Vanillezucker im Closed lid 4 Min 70ºC Stufe 2 aufkochen. Haselnüsse dazugeben und 30 sec. Counter-clockwise operation Stufe 2 verrühren. Diese Masse auf die Aprikosenkonfitüre streichen und ca. 20 Min. backen.

     

    6. Noch heiß in Ecken schneiden. Die beiden spitzen Ecken in Schokoladenglasur eintauchen und auf Backpapier oder einer Silikonunterlage trocknen lassen.

      

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Dekorieren zum Schluss ist etwas aufwendig (vorsichtig eintauchen und abtropfen lassen). Und braucht Zeit (bis die Schokoladenglasur fest geworden ist). In einer luftdichten Box aufbewahren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr einfach und lecker...

    Verfasst von Jleenen am 24. November 2016 - 11:48.

    Sehr einfach und lecker


    habe nur das halbe Rezept gemacht, aber hat super funktioniert. Ich mag keine Marmelade auf Nussecken und hab sie einfach weg gelassen. Geschmacklich trotzdem sehr gut und auch nach fast einer Woche sind sie nicht hart oder trocken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, sehr lecker 

    Verfasst von Sabrina35 am 29. Dezember 2015 - 22:30.

    Tolles Rezept, sehr lecker  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker.. ich habe

    Verfasst von lana1977 am 6. Dezember 2015 - 17:59.

    Sehr sehr lecker.. ich habe bloß weniger Zucker genommen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!!!!! Vielen

    Verfasst von nadinsche_nalu am 28. November 2015 - 13:24.

    Sehr sehr lecker!!!!! Love

    Vielen dank für das klasse Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können