3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Nusskuchen mit Erdnussbutter


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Nusskuchen mit Erdnussbutter

  • 160 g Erdnussbutter (crunchy oder cremig)
  • 50 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Schokoladenraspel
  • 200 g Nüsse (Mandeln oder Haselnüsse oder gemischt)
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Msp. Zimt
  • 250 g Milch
  • Amaretto oder Rum nach Gusto
  • Kuchenglasur "Nuss" oder "Schokolade" oder Puderzucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Nusskuchen mit Erdnussbutter
  1. Eine Kranzform oder Gugelhupfform einfetten, ggf. mit Paniermehl oder gemahlenen Nüsse ausstreuen; Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.

    Evtl. ganze Nüsse zuerst in den Closed lid geben und 8 - 10 Sek. Stufe 7 zerkleinern und dann umfüllen.

    Evtl. ganze Schokolade in Stücken in den Closed lid geben und 4 - 5 Sek. Stufe 7 zerkleinern und dann umfüllen.

    Dann die Erdnussbutter, die Butter, den Zucker, die Eier und die Prise Salz in den Closed lid einwiegen und 1 Min. Stufe 4 - 5 schaumig rühren. Danach alles mit dem Spatel runterschieben und die Schokoladenraspel und die gemahlenen Nüsse in den Closed lid geben und 30 Sek. Stufe 4 - 5 unterrühren.

    Dann zuerst 150 g Mehl und 125 g Milch und dann nochmal 150 g Mehl und 125 g Milch zusammen mit dem Backpulver und den Zimt in den Closed lidgeben und max. 20 Sek. auf Stufe 4 verrühren. Nach 10 Sek. den Thermi stoppen, den Deckel abnehmen und alles vom Rand runterschieben und die restlichen 10 Sek. rühren lassen.

    Wer mag kann auch noch ein Schnapsglas voll mit Amaretto oder Rum mit unterrühren.

    Den Teig in die Form füllen und bei 170 °C Umluft ca. 50 - 60 Min. backen. Bitte Stäbchenprobe machen.

    Wenn der Kuchen abgekühlt ist kann man eine Kuchenglasur "Nuss" oder "Schokolade" darüber geben oder einfach nur mit Puderzucker bestäuben.

    Das Rezept ist von CK vom Verfasser sonne777, ich habe es etwas verändert und für den Thermi umgeschrieben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich hatte noch einen Rest Erdnussbutter im Glas übrig und habe diesen Rest als "Flöckchen" auf den Teig verteilt bevor er in den Ofen kam. Allerdings ist die Erdnussbutter nicht zerlaufen, was ich eigentlich dachte, daher würde ich das nächste Mal die Flöckchen etwas in den Teig drücken oder einfach weg lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare