3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nutella Brownies


Drucken:
4

Zutaten

8 Person/en

  • 340 g Butter / Margarine
  • 460 g Zucker
  • 120 g (Back-)Kakaopulver
  • 80 g Ahornsirup / Honig
  • 5 Eier
  • 180 g Mehl
  • 300 g Nüsse / Mandeln
  • 340 g Nutella
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. - tiefes Blech gut einfetten

    Backofen vorheizen 175°C Heißluft

    - Nutella streichfähig machen:

    abwiegen in einem Schüsselchen und kurz in die Mikrowelle geben

    - Nüsse in den Closed lid geben 3 Sek / St. 7 mahlen

    - Alle Zutaten (bis auf Nutella) zu den Nüssen

    in den Closed lid geben und 2 Min. / St. 3,5 mit Hilfe des Spatels vermischen

    - Masse aufs Backblech geben

    - Nutella auf die Browniemasse streichen:

    40 Minuten bei 175°C Heißluft backen

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

bevor man den Teig auf´s Blech gibt kann man nach Belieben auch mit Obst arbeiten:

z.B. ein Glas Kirschen vorher gut abtropfen lassen und Kirschen auf dem Blech verteilen, dann den Teig darüber geben


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schade ist bei mir nichts geworden ... obwohl ich...

    Verfasst von biggischu am 22. Januar 2017 - 15:53.

    Schade Cry ist bei mir nichts geworden ... obwohl ich mich ganz genau an das Rezept gehalten habe.

    Oder was kann ich falsch gemacht haben?

    Der Teig ist bretthart geworden, der Rand ist total verbrannt.

    Habe den Ofen nach 30 Min. ausgestellt, da der Rand schon schwarz verbrannt war.

    Sorry, aber ich werde ihn nicht wieder machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verfasst von HebammeimDienst am 24. September 2016 - 09:40.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen ist mega geil.

    Verfasst von awanda am 12. August 2016 - 15:20.

    Dieser Kuchen ist mega geil. Wir haben ihn schon mehrmals gebacken (mit etwas weniger Zucker) und er verdient mindestens 5 Sterne. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Chillkröte, danke für

    Verfasst von thekila am 3. Juli 2016 - 15:35.

    Hallo Chillkröte,

    danke für das tolle Rezept. Die Brownies schmecken fast ein bisschen wie Hanuta. Sehr sehr lecker und super saftig. Ganz toll. Werde ich immer wieder backen und so schnell und leicht gemacht. Allerdings waren mir persönlich die NussStücke zu groß. Nächstes Mal werde ich sie etwas länger zerkleinern. Aber das ist Geschmackssache . Einfach toll dein Rezept und zu empfehlen. 5 Sterne. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Hört sich sehr gut an

    Verfasst von Thermi-Britti am 29. April 2016 - 10:07.

    Hallo!

    Hört sich sehr gut an das Rezept, aber eine Frage habe ich: wieso wird das Nutella auf den Teig gestrichen? Verbrennt das dann nicht während des Backens oder wird zumindest schwarz?? Wird das Nutella beim Backen fest oder bleibt es in der Konsistenz so, wie es ist?

    Kann man das Nutella nicht unter den Teig heben? Hat das schon mal jemand probiert?

    Danke!

    LG

    Thermi-Britti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können