3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Oatmeal Cookies Vegan, Glutenfrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Portion/en

Feuchte Zutaten

  • 2 EL Leinsamenmehl
  • 5 EL Wasser warm
  • 80 g Reissirup oder Agavensirup, (Je nachdem ob man auf Fruktose achten muss oder nicht. )
  • 50 g Vegane Margarine Alsan
  • 1 TL Vanillepaste

Trockene Zutaten

  • 1 Tasse Haferflocken(80g), Glutenfrei o normale
  • 1/2 Tasse mandelmehl oder gemahlene Mandeln, (40g)
  • 1/4 Tasse Maisstärke, (30g)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL backsoda/ Natron
  • etwas Salz
5

Zubereitung

  1. Wer kein Leinsamenmehl hat - schrotet zunächst den leinsamen im Mixtopf 1 min Stufe 10. 

    wer kein Mandelmehl hat und Mandeln nehmen möchte, muss diese ebenfalls mahlen. Dann den leinsamen umfüllen, Mandeln einwiegen und ebenfalls 1 min Turbo mahlen. Umfüllen. 

     

    Jetzt geht die eigentlich Zubereitung los. 

    Wasser kurz im Topf erwärmen, 2 min 50 Grad. 

    Schmetterling einsetzen, Leinsamenmehl dazu und in das erwärmte Wasser geben. 1 min Stufe 2 rühren lassen, sodass der Leinsamen quillt. Danach alle anderen feuchten Zutaten hinzu und nochmals bei 50 grad 3 min Stufe 2 mit Schmetterlin rühren lassen. Je nachdem wie kalt die Margarine ist kann es auch nicht solange dauern bis sie geschmolzen ist und sich alles schön verbunden hat. 

     

    Danach stelle ich eine Schüssel auf den geschlossenen Mixtopf, Eiche die Waage und wiege alle trockenen Zutaten in die Schüssel ein. Vermische deise kurz und dann geht's schon zum letzten Schritt. 

     

    Mixtopf öffnen, Schmetterling entferneN. Die trockenen Zutaten aus der Schüssel hinein schütten und Mixtopf schließen, 2 min Dough mode Teig Stufe. Es sollte eine geschmeidige, breiige Masse sein. 

     

    Wer er will kann dann noch Früchte auf die Cookies setzen oder unterkneten. Himbeeren, getrocknete oder soft Trockenfrüchte eignen sich sehr gut. 

     

    Mein favorit ist es einige kakaonibs , 3 TL ca. unter den Teig zu kneten und 100 g getrocknete soft cranberries, welche vorher etwas zerkleinert werden sollen. Als Aroma nehme ich dann Kirschwasser in den Teig zusätzlich. 

     

    Cookies löffelweise auf ein Blech mit Backpapier und mit abstand setzen und in den vorgeheitzen Backofen geben. Bei 180 Grad Heißluf 10 min backen. Auf dem Blech vollständig abkühlen lassen ! Mit Zimt und Puderzucker bestäuben 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Obwohl ich alles Rezept gemacht habe, sind es nur...

    Verfasst von MiniM2101 am 20. November 2016 - 12:15.

    Obwohl ich alles Rezept gemacht habe, sind es nur unansehnliche braune Fladen geworden. Kein Vergleich mit dem Bild. Schade um die Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich u ich Teste dein

    Verfasst von Gast am 26. Dezember 2015 - 20:13.

    Freut mich u ich Teste dein Gemüse Curry. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt jedenfalls gut, ich

    Verfasst von vegangutleben am 26. Dezember 2015 - 19:22.

    Klingt jedenfalls gut, ich werde es mir mal vormerken! tmrc_emoticons.)

    https://instagram.com/vegangutleben/

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können