3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Obst-Nuss-Torte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Boden

  • 200 g ganze Haselnüsse
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 2 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 2 Eigelbe
  • 50 g Mehl
  • 3 TL Backpulver

Belag

  • 400 g (ca.) Beeren, Früchte (z. B. Heidel-, Himbeeren ....)
  • 1 Päckchen roten oder hellen Tortenguss (je nach Obstsorte)
  • 2 gestr. EL Zucker
  • 250 g Saft oder Wasser
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 TL Vanillezucker
5

Zubereitung

    Boden
  1.     Die Nüsse in den Closed lid geben ......

  2.     .... 8 Sek. / St. 7 zerkleinern und umfüllen.

  3.     Schokolade in den Closed lid wiegen .....

  4.     .... 2 Sek. / St. 6-7 zerkleinern und zu den gemahlenen Nüssen geben.

  5.     Eine 26er-Springform einfetten und den Herd auf 180 °C O-/U-Hitze oder 160 °C Umluft vorheizen.

  6.     Die Eiweiße mit dem Salz mit einem Handmixer steif schlagen.

  7.     Die Butter in Stücken in den Closed lid wiegen ......

  8.     .... und 1 Min. / 50 °C / St. 1-2 erwärmen. Wenn man ganz weiche Butter hat, kann man sich diesen Schritt sparen.

  9.     Zucker und Vanillezucker hinzufügen und 1 Min / St. 4-5 verrühren. Mit dem Spatel nach unten schieben.

  10.     Den Closed lid auf St. 4 laufen lassen und währenddessen die 2 ganzen Eier und die 2 Eigelbe durch die Deckelöffnung einzeln unterrühren.

  11.     Mehl, Backpulver, gemahlene Nüsse und zerkleinerte Schokolade hinzufügen und 10 Sek. / St. 4 mithilfe des Spatels unterrühren.

  12.     Den Eischnee dazugeben .....

  13.     .... und 20 Sek. / St. 3 mithilfe des Spatels unterheben. Den Deckel öffnen und von Hand etwas nachrühren.

  14.     Den Teig in die Springform füllen .......

  15.     .... und 30 Min. im vorgeheizten Ofen backen. Die Form zwischendurch abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.

  16.     Den Boden abkühlen lassen und rundherum mit einem Messer etwas einschneiden, ca. einen halben bis einen Zentimeter von oben. In diese Kerbe einen Faden legen und vor dem Boden überkreuzen. An den Fadenenden ziehen und so den Boden durchschneiden. (Ich habe hier auf dem Foto eine zu dicke Platte abgeschnitten ....).

  17.     Den oberen Boden abnehmen und mit den Händen zerkrümeln. Zur Seite stellen.

  18. Belag
  19.     Den Springformrand wieder um den unteren Boden stellen und die Beeren / Früchte darauf verteilen. Aus Tortengusspulver, Zucker und Saft auf dem Herd nach Packungsanweisung einen Guss zubereiten und auf dem Obst verteilen.

  20.     Sahne mit Vanillezucker mit dem Handmixer steif schlagen und dabei das Sahnesteif einrieseln lassen. Die Sahne auf dem Obst verteilen.

  21.     Mit den Kuchenbröseln bestreuen und mindestens eine Stunde kalt stellen. Dadurch, dass ich eine zu dicke Teigplatte abgeschnitten habe, ist die Bröselschicht etwas zu dick geraten tmrc_emoticons.;-).

10
11

Tipp

    Das Rezept stammt aus der Zeitschrift Chefkoch. Ich habe es allerdings etwas verändert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • .... dann schon mal viel Spaß dabei,...

    Verfasst von sabri am 21. September 2016 - 16:32.

    .... dann schon mal viel Spaß dabei, Bitumare tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an, werd ich bald ausprobieren!

    Verfasst von Bitumare am 20. September 2016 - 18:08.

    Hört sich gut an, werd ich bald ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 16:22.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können