Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Ofen-Donuts


Drucken:
4

Zutaten

25 Stück

Für den Teig

  • 600 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Milch, Raumtemperatur
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 65 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Salz, fein
  • 60 Gramm Butter, weich, in Stücken

Schokoglasur

  • 300 Gramm Kuvertüre, nach Wahl
  • 6
    1h 55min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Für den Teig
  1. 200g Milch,1Päckchen Trockenhefe in den Mixtopf geben und 2Min./37°C/ St.2 erwärmen.

    2 Eier, 65g Zucker, 1 TL Salz und 600g Mehl in den Closed lid geben 10Min./Dough mode kneten.

    60g weiche Butter in den Mixtopf geben und weitere 5Min./Dough mode kneten.

    Teig in eine Schüssel füllen und gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.
    Bei mir waren es ca.45 Minuten.
  2. Teig ausrollen ca.0,5cm dick und Donuts ausstechen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit einem Küchentuch abdecken. Erneut 45 Minuten gehen lassen.
  3. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Donuts für 10 Minuten backen.

    Darauf achten das die Donuts nicht länger im Ofen sind. Sie werden sonst trocken und schmecken nicht mehr.
  4. Donuts auf einem Gitter etwas auskühlen lassen.
  5. Für die Schokoglasur
  6. 300g Kuvertüre im WasserBad während des Backvorgangs schmelzen.
    Donuts in die Kuvertüre tunken und nach Lust und Laune dekorieren.
    Kuvertüre trocknen lassen und genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe die Donuts mit einem Becher ausgestochen, das innere Loch mit einem kleinen Deckelchen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat alles sehr gut funktioniert .. Schmecken auch...

    Verfasst von MiasOma am 1. Juli 2018 - 14:27.

    Hat alles sehr gut funktioniert .. Schmecken auch prima... Und es stinkt nicht alles nach Friteusenfett👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Ofen-Donuts sind der Hammer!!! Meine Männer...

    Verfasst von Kira24 am 27. März 2018 - 17:33.

    Die Ofen-Donuts sind der Hammer!!! Meine Männer sind begeistert. Wirds öfter geben tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Lecker, schnell und einfach! Schön...

    Verfasst von Nad1977 am 4. März 2018 - 11:34.

    Tolles Rezept. Lecker, schnell und einfach! Schön für einen entspannten Sonntag

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muddi2305: ja, kann man. Dann 1/2 Würfel frische...

    Verfasst von Looli86 am 27. Februar 2018 - 17:53.

    Muddi2305: ja, kann man. Dann 1/2 Würfel frische Hefe.

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kann man auch frische Hefe nehmen und wenn...

    Verfasst von Muddi2305 am 27. Februar 2018 - 15:50.

    Hallo kann man auch frische Hefe nehmen und wenn ja wieviel? Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!...

    Verfasst von Sille TM5 am 25. Februar 2018 - 17:35.

    Tolles Rezept!
    Nicht ganz so fluffig wir frittierte, aber sehr lecker.
    Macht das Loch in der Mitte nicht zu klein... die gehen im Ofen noch gut auf 😉.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WildeHilde1983:...

    Verfasst von Looli86 am 22. Februar 2018 - 13:43.

    WildeHilde1983:

    DANKE. Genau ich hatte einen Becher zum Ausstechen genommen und für den inneren Kreis ein kleines Deckelchen. Ein kleines Schnapsglas geht bestimmt auch. Haben wir aber keines zuhause 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WildeHilde1983:...

    Verfasst von Stempel1 am 22. Februar 2018 - 13:16.

    WildeHilde1983:
    Ich würde zwei verschieden große Trinkgläser nehmen. Mit dem größeren Glasrand zuerst einen Kreis ausstechen, dann in dem Kreis das kleinere Glas (Schnapspinnchen?) ausstechen. Dabei rundum auf gleichen Abstand zum Teigrand achten. Den Glasrand evtl.vorher in Mehl tauchen, damit der Teig nicht am Glasrand festklebt?
    Viel Erfolg!

    Stempel 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Eine blöde Frage: Wie steche ich Donuts...

    Verfasst von WildeHilde1983 am 22. Februar 2018 - 12:10.

    Hallo! Eine blöde Frage: Wie steche ich Donuts aus???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können