3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Oma Annemies fluffiges Kürbisbrot & traumhafte Kürbisbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

TEIG

  • 300 g Kürbispüree (siehe auch mein Grundstock-Rezept)
  • 125 g Milch
  • 50 g Butter
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 50 g Zucker
  • 300 g Weizenmehl
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 Teelöffel Salz

Zucker-Butter-Ei-Gemisch

  • 30 g Butter
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Und so wird´s gemacht...
  1. Das Kürbispüree, die Milch, die Butter und den Zucker in den Closed lid geben und 3 Minuten auf Stufe 1 auf 37 Grad erwärmen. Die frische Hefe dazugeben und 20 Sekunden auf Stufe 1 untermengen. Das Mehl und Salz dazugeben und alles 3 Minuten Dough mode kneten.

     

    Den Teig in eine gefettete Schüssel geben und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

     

    BROT

    Den Teig zu einer Kugel formen und in eine gefetteten Kastenform oder runde Auflaufform geben

     

    BRÖTCHEN

    ca. 15 gleichgroße Teigstücke abstechen, zu Kugeln "schleifen" und in eine gefettete Form oder auf ein Backblech setzen.

     

     

    So geht es für beide Varianten weiter:

    Zucker, weiche Butter und Eigelb miteinander verrühren und den Teig damit bestreichen. Anschließend die Brötchen ca. 20 Minuten, das Brot 30-40  bei 170 Grad im Backofen (Umluft) backen.

     

    GUTEN APPETIT!

10
11

Tipp

Der Teig ist nicht zu süß, da wir Kürbisbrot auch gern mit Käse oder Salami essen. Wer mag nimmt etwas mehr Zucker oder fügt dem Teig noch Rosinen oder Kürbiskerne zu - der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!

 

MEHL

Ich bereite diesen Rezept mit 1/2 Weizen- und 1/2 Dinkel-Mehl zu - man kann dies jedoch nach Belieben variieren. Sollte der Teil zu klebrig sein, noch esslöffelweise Mehl unterkneten bis eine schöne, glatte Konsistenz erreicht ist.

 

Ich habe auch ein Rezept für einen Kürbisbrot-Grundstock/Kürbispüree eingestellt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker das Brot, kann das nur weiter...

    Verfasst von klothilde0811 am 25. November 2016 - 14:56.

    Super lecker das Brot, kann das nur weiter empfehlen. Heute backe ich es zum 4. MaL, es ist total locker....Smile fünf Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe 1 1/3 fache Menge gemacht da ich 400g...

    Verfasst von zige92 am 11. September 2016 - 08:21.

    Ich habe 1 1/3 fache Menge gemacht da ich 400g Kürbis hatte (nach deinem Grundstock und danach etwas etwässert). 1würfel Hefe habe ich belassen, dafür 70g Zucker

    Die knetstufe hat bei mir rein garnichts bewirkt. Also raus aus dem Topf in die Schüssel etwas vermischt und wieder in den Topf. Danach war es super.

    Bei mir kamen 2 halbe Riesen Brote und 5 Brötchen heraus und muss sagen Mega lecker.

    Schmeckt fast wie bei Muttern :P

    *Küche flitz Nachschub hol, knabber*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Teig zum Brot

    Verfasst von BrittaFrech am 3. Januar 2016 - 12:40.

    Ich habe den Teig zum Brot geformt, weil er mir einfach zu klebrig war. Deshalb auch nur drei Sterne. Geschmacklich war das Brot aber sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich glaube, ich

    Verfasst von Steffi_vom_Lande am 13. November 2015 - 11:12.

    Sehr lecker! Ich glaube, ich muss mir noch mehr Kürbis besorgen...  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ich würde nur

    Verfasst von Simone34414 am 9. November 2015 - 22:07.

    Sehr lecker, ich würde nur nächstes Mal weniger Zucker nehmen. Es war mir persönlich zu süß.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon der Teig ist klasse und

    Verfasst von steffi1963 am 4. November 2015 - 15:46.

    Schon der Teig ist klasse und löst sich komplett aus dem Thermomix. Das Brot schmeckt superlecker ich mache es heute bereits zum 2. Mal tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach ganz toll . Wir sind

    Verfasst von Mama Anna am 29. Oktober 2015 - 18:05.

    Einfach ganz toll . Wir sind sowas von begeistert. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Danke für

    Verfasst von Sandrapape03 am 20. Oktober 2015 - 15:40.

    Sehr, sehr lecker!

    Danke für das Rezept! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • jippieh, das habe ich gesucht

    Verfasst von Mimababy am 11. Oktober 2015 - 23:05.

    jippieh, das habe ich gesucht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh Freude das Rezept suche

    Verfasst von paintball1 am 4. Oktober 2015 - 23:01.

    Oh Freude das Rezept suche ich schon lange und werde es morgen gleich ausprobieren Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können