3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Oma Lore´s Apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig mit Belag

  • 3-4 Stück Äpfel, säuerlich, geschält und in Spalten geschnitten
  • 160 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 3 Stück Eier, M
  • 2 EL Mineralwasser
  • 3 EL Zitronensaft, frisch
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 5 g Vanillezucker, selbst gemacht
  • 200 g Mehl, Type 550, Bio, gesiebt
  • 0,5 Päckchen Backpulver, Weinstein, zum Mehl sieben
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 EL Rohrohrzucker
5

Zubereitung

  1. Zuerst Äpfel schälen, entkernen in Spalten schneiden und mit 2 EL Zitronensaft mischen.

    160g Zucker einwiegen, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren. Den  Puderzucker mit der Butter 30 Sek./ Stufe 4 cremig rühren. Die Eier und Mineralwasser in den Closed lid geben und 30 Sek./ Stufe 4 verrühren. 1 EL Zitronensaft, Aroma, Vanillezucker dazugeben, für 5 Sek./ Stufe 4 vermischen. Das mit dem Backpulver gesiebte Mehl zur Masse geben und etwa 30 Sek./ Stufe 4 unterrühren.

    Den Backofen auf 170°C vorheizen.

    Den Teig in eine gefettete (evtl. mit Paniermehl ausgestreute) Springform geben und mit dem Spatel glatt streichen, die Apfelspalten in dichten Runden in den Teig stecken, mit Zimt und Zucker bestreuen und ca. 35 - 40 Minuten bei 170°C im unteren Drittel (1. oder 2. Schiene) backen.

    (Auf dem Foto ist der Apfelkuchen zusehen. Hier wurde er mit der doppelten Zutatenmenge auf einem Blech gebacken!)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare