3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Oma's Lebkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Stück

Lebkuchenteig

  • 250 g Haselnüsse
  • 1000 g Mehl
  • 400 g Milch
  • 150 g Butter
  • 500 g Honig
  • 400 g Zucker
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Zimt
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz Neunerlei
  • 2 EL Backkakao
  • 4 Eier

Zuckerguss

  • 200 g Zucker
  • 30 g Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Lebkuchenteig zubereiten und Zuckerglasur herstellen
  1.  

    Haselnüsse in den Topf geben, verschließen und auf Stufe 10 mahlen - anschließend in eine Schüssel umfüllen.

     

    250 g Honig mit 200 g Zucker im Mixtopf schmelzen 4 min/70°C/Stufe 1

     

    Anschließend die Hälfte der übrigen Zutaten zugeben, also 500 g Mehl, 75 g Butter, 125 g gemahlene Haselnüsse, 200 g Milch, 2 Eier, 1/2 Päckchen Lebkuchengewürz und ZImt und ein Päckchen Backpulver sowie einen Löffel Backkakao. Das Ganze mithilfe des Spatels 30 Sek/Stufe 4 vermischen. Den fertigen Teig in eine große Schüssel umfüllen. Anschließend den zweiten Teig wie boben beschrieben zubereiten und mit dem ersten Teig in der großen Schüssel vermengen.

     

    Den fertigen Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und bei Umluft 175°C ca. eine halbe Stunde auf mittlerer Schiene backen.

     

     

    Wenn der Kuchen abgekühlt ist, 200 g Zucker im Thermomix 15 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker mahlen. Anschließend mit 30 g Wasser 20 Sek./ Stufe3 - 4 zu Zuckerguss verarbeiten. Wer mag kann noch etwas Rumaroma zugeben. Den Zuckerguss auf den erkalteten Lebkuchen streichen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

Bitte unbedingt den Teig in zwei Schritten herstellen, da die in der Zutatenliste angegebenen Mengen zu viel sind um den Teig in einem Schritt herzustellen.

 

Die Menge reicht für ein Backblech aus.   
 Guten Appetit!!!

 
















 




















Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vor dem Backen       Vor dem

    Verfasst von jogginic am 29. November 2015 - 21:32.

    [[wysiwyg_imageupload:20023:]]

     

     

     

    Vor dem Backen....

    Turbolecker. Habe ich für meinen Mann gebacken. Er liebt Lebkuchen und auch er ist absolut begeistert. Ich habe auch etwas weniger Zucker (Rohrzucker) genommen. Dafür gebe ich sehr gerne 5 Sterne. Habe ihn allerdings noch nicht mit dem TM gemacht, da ich ihn erst im Januar bekomme tmrc_emoticons.-)

    ... nach dem Backen. Das erste Teststück wurde gefuttert tmrc_emoticons.;-)

    [[wysiwyg_imageupload:20024:]]

    Corn ED: 13.11.2015     Counterclock SN: 15.01.2016     Mixingbowl closed LD: 19.01.2016

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Super leckeres Rezept!

    Verfasst von Fridoline am 2. Dezember 2014 - 10:03.

    Hallo!

    Super leckeres Rezept! Ich habe allerdings Zuckerrübensirup statt Honig genommen (kenne ich von meiner Mutter so) und etwas weniger Zucker. Ist auch sehr hoch geworden - vielleicht nehme ich das nächste mal nur 1 Päckchen Backpulver.

    Auf jeden Fall werde ich das Rezept wieder backen - Danke!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können