3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangengugelhupf mit Rosmarin


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g Margarine, zum Backen
  • 250 g Zucker
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 2 Päck. Orangenschale (OrangeBack z.B. von Schwartau)
  • 5 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Päck. Backpulver
  • 200 ml Orangensaft
  • 3 EL Rosmarinnadeln, gehackt (frisch oder getrocknet)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Margarine ( oder weiche Butter), Zucker, Vanillezucker, Eier und Orangenschalen in den Mixtopf geben. 1 Minute /  Stufe 5 schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Orangensaft dazugeben und 30 Sek. / Stufe 6 unterrühren. Rosmarinnadel zufügen und 10 Sekunden / Stufe 6 unterquirlen.

    Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 175 Grad bzw. 150 Grad Umluft ca. 1 Std. 20 Min. backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke !

    Verfasst von Luna2009 am 31. März 2011 - 21:28.

    Hallo Snowbella,

    schön, daß Du das Rezept entdeckt und ausprobiert hast. Ich mag diesen Kuchen auch sehr. Beim letzten Mal habe ich dazu Tonkabohnen-Mousse dazu serviert, sozusagen statt Sahne. Das ist auch richtig gut angekommen.

    Liebe Grüße-Luna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuuuper lecker!!!!!!!!!!!!!

    Verfasst von Snowbella am 31. März 2011 - 12:58.

    Liebe Luna2009, vielen lieben Dank für das tolle Rezept.

    Ich habe den Gugelhupf für eine Feier gemacht, bei der Alt und Jung vertreten waren und der Kuchen war mit als Erster aufgefuttert und fand bei Groß und Klein gleichermaßen ganz großen Anklang. Ich wurde auch mehrfach nach dem Rezept gefragt. Ich finde das spricht für sich.

    Der Geschmack stimmt jetzt schon richtig auf Sommer ein. Richtig lecker und ein Hauch von "mediteranem Gefühl"

    Liebe Grüße Snowbella

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der etwas andere Guglhupf

    Verfasst von Blümchen 14 am 29. November 2009 - 19:52.

    Den hab ich auch schon ausprobiert, ist fruchtig, saftig und schmeckt leicht nach Rosmarin. Einfach mal was anderes ...und lecker dazu!! LG Blümchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können