3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Oreo Cheesecake


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 16 Stück Oreo Kekse
  • 50 flüssige Butter

Füllung

  • 750 g Magerquark
  • 300 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 8 Stück Oero Kekse
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 1/2 TL abgeriebene Orangenschale
  • 110 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 3 Eier Gr. M
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Für den Teig
  1. 16 Oreo Kekse in den Closed lid 3 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern

    zerlassene Butter zugeben und 10 Sekunden/Stufe 5 verrühren, mit dem Schaber nach unten schieben

    Teig auf den Boden einer gefetteten Springform geben

    8 Oreo Kekse halbieren und bis auf 6 Hälften an den Rand der Springform stellen

  2. Für die Cheese Füllung:

    Magerquark, Frischkäse, Zucker, Vanillezucker, Mehl und Orangenschale in den Closed lid und 30 Sekunden/Stufe 5 verrühren

    3 Eier zugegeben und nochmal 30 Sekunden/Stufe 5 verrühren (mit dem Spatel Masse nach unten schieben)

    Die Masse nun in die Springform gießen und mit 6 Oreo Hälften dekorieren


  3. Backen und Kühlen
  4. Kuchen auf unterer Schiene bei 150 Grad Umluft ca. 60 Minuten backen (Nach 30 Minuten mit Backpapier abdecken damit er nicht zu dunkel wird)

    Kuchen 1 Stunde abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

    Kuchen dann mindestens 5 Stunden im Kühlschrank kühlen lassen, am besten über Nacht.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr gut Danke

    Verfasst von diegabi am 23. Februar 2015 - 17:59.

    Schmeckt sehr gut Danke

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist der geil!!!  Ich habe

    Verfasst von Carolinchen80 am 8. September 2013 - 20:19.

    Ist der geil!!!  Love Ich habe eine kleine Springform genommen, dann werden die einzelnen Kuchenstücke nicht so groß und es scheint nicht so mächtig.  tmrc_emoticons.;)

    Sehr, sehr lecker! Bei meinen Gästen kam er sehr gut an. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade deinen

    Verfasst von Anne.m28 am 25. Februar 2013 - 21:42.

    Hallo, habe gerade deinen Kuchen gebacken, ich habe eine Tschibo Herzchenform, da passt der Teig super rein. Geschmacklich kann ich morgen erst kommentieren, dann schreibe ich dir auch, was meine Freundinnen dazu gesagt haben.

    Kann das sein, das du bei dem rezept das Backpulver vergessen hast, das ist bei den meisten Käsekuchenrezepten dabei und dann geht der Kuchen schön hoch ?

     

    Liebe Grüsse

     

    Anne  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen ausprobiert

    Verfasst von Torrenga am 25. März 2012 - 21:41.

    Habe den Kuchen ausprobiert und auch die 1,5 fache Menge für eine 26 cm Springform verwendet. Für die Oreo-Kekse habe ich ebenfalls 2 Packungen gekauft, da die Kekse sonst nicht gereicht hätten. 

    Geschmacklich ist der Kuchen sehr lecker, aber für meinen Geschmack doch sehr mächtig. Meine Gäste sind gute Esser, konnten aber insgesamt nur 1 Stück verdrücken  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein witziger Kuchen und dazu

    Verfasst von kekskrümmelchen am 10. März 2012 - 22:04.

    Ein witziger Kuchen und dazu sehr lecker. Für eine 26 er Form reichte der Boden aber nicht, habe die doppelte Menge gemacht. Dann reichte die Käsemasse nicht zum oberen Rand an die Kekse, also werde ich da demnächst die 1,5fache Menge Käse nehmen. Den Kuchen gibt es sicher mal häufiger. 5Sterne

    Liebe Grüße Kekskrümmelchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können