3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Oreo Käsekuchen ohne backen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Boden

  • 200 g Oreokekse
  • 100 g Butter

Crememasse

  • 200 g Creme fraiche.
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Joghurt 1,5 %
  • 350 g Weisse Kuvertüre, Geschmolzen

Topping

  • 200 g Oreokekse
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 400 g Oreokekse in denClosed lid geben 10 sek / Stufe 5  zerbröseln und in eine Schüssel umfüllen. Dann 100 g geschmolzene Butter im Mixtopf schmelzen Stufe 3/5 min/37°C. Dann zu 200g der Oreokekse geben und untermischen. In eine mit Backpapier ausgelegte 26  Springform drücken. Dann Creme fraiche, Magerquark, Joghurt in einer Schüssel cremig rühren. Die Kuvertüre im Mixtopf Stufe 3/ 5 min /50°C schmelzen. Dann unter die Crememasse rühren. Auf den Boden geben und ca. 30 Minuten kaltstellen. Im Anschlussdie restlichen Oreokekse (200g) auf der Crememasse verteilen und für mindestens 4 h kaltstellen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hatte den Kuchen für eine

    Verfasst von RME2007 am 16. September 2015 - 15:18.

    Ich hatte den Kuchen für eine Feier gemacht. Die Meinungen gingen sehr auseinader. Von lecker (2 Stück) gegessen bis geht gar nicht ... Ich persönlich fand ihn von der Zubereitung her gut. Er liegt nur sehr schwer im Magen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einen Tag vorher gemacht,

    Verfasst von bina2511 am 26. Juli 2015 - 15:27.

    Einen Tag vorher gemacht, wird die Torte auch schnittfest! Geschmacklich sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Füllung wird leider nicht

    Verfasst von cucina di mama am 25. Dezember 2014 - 22:05.

    Die Füllung wird leider nicht sehr standhaft. Die Krümel oben liegen auch ohne Verbindung zur Füllung. Die Torte lässt sich deshalb auch nur schlecht schneiden. Geschmacklich ist sie ganz ok.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können