3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Oreo-Milchcreme-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Portion/en

Oreo-Michcreme-Kuchen

  • 60 g Butter
  • 2 Packung Oreos (à 176g)
  • 1000 g Sahnequark (40%Fett)
  • 2 Dosen Gezuckerte Kondensmilch (à400g)
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Zartbitter-Raspelschokolade
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • Backkakao zum Bestäuben
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Den Boden (26cm Springform) mit Backpapier auslegen.

    8 Kekse trennen und die Füllung ablösen. Getrennte Kekse für die Verzierung beiseitestellen. Rest Kekse und die Füllung 10 sec/Stufe 6 zerkleinern und umfüllen. Dann die Butter 3 min./50 Grad/Stufe1 schmelzen. Die zerkleinerten Kekse zufügen und 10sec./Stufe 5 alles zusammen vermischen. In der Form zum Boden andrücken . Ca. 10 Minuten kalt stellen.

    2. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Für die Füllung Quark, 200g Kondensmilch (Rest Kondensmilch und auch die andere Dose in den Kühlschrank stellen) und die Eier 20sec./Stufe 5 gut verrühren. Auf dem Keksboden verteilen. Kuchen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und noch heiß mit der Raspelschokolade bestreuen. Kuchen in der Form vollständig auskühlen lassen.

    3. Übrige kalte Kondensmilch und Zitronensaft 1min./Stufe 4 cremig aufschlagen und dabei das Sahnesteif einrieseln lassen. Creme auf dem Kuchen verteilen. Beiseitegestellte Kekse grob zerbröseln und auf der Milchcreme verteilen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen , aus der Form lösen und mit Kakao bestäuben.

    PS.: Das Rezept ist aus der Lecker Zeitschrift. Dieses habe ich für euch umgeschrieben. Der Kuchen kommt bei meiner Familie und Freunden immer sehr gut an .
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare