3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Original österreichischer Kaiserschmarren


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 130 Gramm Mehl (Weizenmehl)
  • 250 Gramm Milch
  • 2 EL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 75 Gramm Zucker
  • Butterschmalz
  • Rosinen
  • 30 Gramm Zucker, zum Karamelisieren
  • 1 Prise Salz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Teig

     

    1. Bei den Eiern Dotter und Eiweis trennen.

     

    2. Mehl, Milch, Vanillezucker, Salz und Dotter in den Closed lid geben und 45 Sek. / Stufe 5 vermischen. Dannach umfüllen und den Closed lid spülen.

     

    3. Den Schneebesenaufsatz aufsetzen. Das Eiweis in den Closed lid geben und 3 Min / Stufe 3.5 / 4 steif schlagen.  Schnee nach unten schieben und Zucker zugeben. Nochmal 30 Sek / Stufe 3 vermischen.

     

    4. Den fertigen Eischnee unter den Teig heben und zu einer homogenen Masse verrühren.

  2.  

     

    Weiterverarbeitung

    1. Den Ofen auf 200° Ober- / Unterhitze vorheizen. Ein Blech auf der untersten Schiene vorbereiten.

     

    2. Butterschmalz / Butter in einer großen Pfanne stark erhitzen.

    (Keine Kunststoffteile!)

    Den Teig in die heiße Pfanne geben, ggf. Rosinen zugeben. Nach max. 30 Sekunden die Pfanne in den vorgeheizten Backofen stellen.

     

    4. Ca. 15 Minuten im Backofen backen. Die Pfanne herausholen, Teigmasse vierteln und wenden. 3-5 Minuten weiterbacken.

     

    5. Die Viertel in die gewünschte Größe zupfen. Mit dem restlichen Zucker bestreuen und nach Umrühren letztmalig 3 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstelle der Rosinen können auch ca. 400 Gramm Heidelbeeren verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut geworden Genau nach Anleitung gemacht...

    Verfasst von JeanyS1981 am 7. Juni 2017 - 12:40.

    Sehr gut geworden. Genau nach Anleitung gemacht. Fantastisch.👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept! Reicht für 2 Personen!...

    Verfasst von Anja Dächert am 19. März 2017 - 10:10.

    Cooking 4Sehr gutes Rezept! Reicht für 2 Personen! Machen wir bestimmt wieder! Smile

    sollten 5 Sterne werden, hat aber nicht geklappt und jetzt kann ich es nicht mehr ändern Crazy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gemacht. Seeehhhrrr lecker und einfach zu...

    Verfasst von marita8936 am 1. Februar 2017 - 13:27.

    Gerade gemacht. Seeehhhrrr lecker und einfach zu machen.

    Habe die 1 1/2 fache Menge gemacht. Davon sind 3 Esser von satt geworden. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verfasst von Missisia am 8. November 2016 - 13:23.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können