Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Osterlamm


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Für den Hefeteig

  • 750 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 355 g Milch
  • 40 g Hefe
  • 80 g Butter, (zimmerwarm)

Ausserdem

  • 1 Rosine
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Hagelzucker

Evtl.

  • 50 g Marzipan
  • 1-2 EL gehobelte Mandeln
  • 6
    1h 25min
    Zubereitung 1h 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1.  1. Milch, Hefe und Zucker, wer mag auch Marzipan (idealerweise mit einer Reibe in Flocken) in den Closed lid geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

     

    2. Butter, Mehl und Salz zufügen und 3 Min./Dough mode zu einem Teig kneten. Teig in eine Schüssel füllen und abgedeckt an einem warmen Ort 30-45 Min. gehen lassen,  bis sich sein Volumen verdoppelt hat. 

     

    3. Teig durchkneten, zu einer Rolle rollen und in 31 gleich große Teile teilen. 

     

    4. Für das Fell 25 Stück zu Kugeln formen und wie auf dem Foto auf das Backblech legen.

     

    5. Für den Kopf 2 1/2 Teile zusammen zu einer großen Kugel rollen und an den Körper setzen.

     

    6. Für das Schwänzchen 1/2 Kugel rollen und am hinteren Teil des Körpers setzen.

     

    7. Für die Beine 2 Teile zu 10 cm langen Rollen formen, in der Mitte falten und unter den Köper setzen.

     

    8. Für die Ohren eine Kugel teilen, die Ohren daraus formen und an den Kopf setzen.

     

    9. Die Rosine als Auge in den Kopf drücken.

     

    10. Das Lamm abgedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 30 Min. gehen lassen.

  2. Backen
  3. 1. Backofen auf 180°C vorheizen.

     

    2. Das Lamm mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit Hagelzucker und evlt. gehobelten Mandeln bestreuen. 

     

    3. Ca. 20-25 Min. backen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Marzipann schmeckt man kaum heraus, es macht das Lamm jedoch super saftig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ... auf die Schnelle dieses Rezept ausprobiert ......

    Verfasst von Günnie am 15. April 2017 - 11:40.

    ... auf die Schnelle dieses Rezept ausprobiert ... es kann sich sehen lassen ... Danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schöne Idee! Freu mich schon auf den...

    Verfasst von KarinMai81 am 21. Januar 2017 - 21:11.

    Sehr schöne Idee! Freu mich schon auf den Frühling, da werde ich mal ein Schäfchen mit in den Kiga schicken Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker

    Verfasst von Danie2206 am 20. April 2016 - 18:14.

    Super Lecker

    Einen Thermomix kann man nicht erklären,man muss ihn erleben ❤

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut! Vielen Dank! 

    Verfasst von SteffiJolie am 2. April 2016 - 19:11.

    Sehr gut! Vielen Dank! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super Rezept ich hab es

    Verfasst von Nemofisch am 27. März 2016 - 19:16.

    Ein super Rezept ich hab es heute morgen ganz sponntan gemacht, ist sehr gut angekommen !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh wie hübsch

    Verfasst von Andreyana am 26. März 2016 - 16:27.

    Oh wie hübsch

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können