3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Pecannusskuchen wie in den USA


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Für den Teig:

  • 30 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter, (in Sücken)
  • 1 Prise Salz
  • 2 geh. TL Schmand

Für die Füllung:

  • 3 Eier
  • 200 g Ahornsirup
  • 120 g brauner Zucker
  • 45 g Mehl
  • 5 g Backpulver
  • 120 g Butter, (geschmolzen)
  • 2 gestr. TL Vanillezucker
  • Pecannüsse, (je nach größe der Quiche- bzw. Kuchenform)
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Teig:

    Den Zucker und das Mark der Vanilleschote im Closed lid 10 Sek/Stufe 10 mischen.

    Mehl, Butter und die Prise Salz hinzufügen und 6 Sek/Stufe 6 mischen.

    Schmand hinzufügen und 30 Sek Dough mode kneten.

    Den Teig kurz mit der Hand durchkneten, in der Quiche- bzw. Kuchenform verteilen und für ca. 20 Min ins Gefrierfach stellen.

  2. Füllung:

    Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

    Alle Zutaten bis auf die Pecannüsse in den Closed lidgeben und 20 Sek/Stufe 6 mischen.

    Den Boden des Kuchenteiges mit den Pecannüssen auslegen, die Füllung drüber gießen und den Kuchen für ca. 30 Min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen ist fertig, wenn er braun ist und duftet.

Wenn er nach den 30 Minuten Backzeit noch nicht ganz fest ist, die Backzeit um 5 Minuten verlängern.

Beim Auskühlen wird die Füllung noch fester.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Kuchen für ein Fest gemacht und...

    Verfasst von fredcat am 4. Oktober 2017 - 22:34.

    Ich habe den Kuchen für ein Fest gemacht und hatte Mühe, selbst noch ein Stück zm Probieren ab zu bekommen. Obwohl ich kein Freund von Nusskuchen bin, fand ich diesen sehr lecker. Liess sich auch gut machen und wird es bestimmt mal wieder,geben.

    Nicht alles ist korreckt und perfekt ist eine Zeitform!tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Apollonia, kommt auf

    Verfasst von K.-wagner@web.de am 2. November 2015 - 14:44.

    Hallo Apollonia,

    kommt auf auf die Größe deiner Form an. Bei meiner Quicheform brauche ich ca.100 g Pecannüsse.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es  hätte  mich mal

    Verfasst von Apolllonia am 2. November 2015 - 00:06.

    Es  hätte  mich mal interessiert wieviele  Pecannüsse ungefähr , 100 gramm 200 gramm? Den möchte ich gerne  nachbacken . Liebe  Grüße.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker einfach und

    Verfasst von Bella309 am 10. Oktober 2015 - 14:31.

    Sehr lecker einfach und schnell,da ich keine Pecannüsse da hatte habe ich ihn

    heute mit Cashewkerne gemacht.

    Vielen Dank für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Leberqueen, Pecannüsse

    Verfasst von K.-wagner@web.de am 15. September 2015 - 20:09.

    Hallo Leberqueen,

    Pecannüsse bekommst du eigentlich überall, mittlerweile sogar beim Discounter. Bei Lidl sind die am günstigsten. Dort findest du sie bei den Chips.

    Du kannst als Ersatz aber auch Walnüsse nehmen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooooo lecker und noch

    Verfasst von Katrin Meyer 1983 am 31. August 2015 - 13:30.

    Soooooo lecker und noch besser als in den USA tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept klingt so

    Verfasst von Leberqueen am 20. August 2015 - 23:57.

    Das Rezept klingt so lecker... Aber wo bekomme ich Pecannüsse her? Ich habe diese noch nicht gesehen. Kann mir jemand weiter helfen? Vielen Dank 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, ich liebe

    Verfasst von beecharmer am 20. August 2015 - 18:40.

    Wow, ich liebe Pecannusskuchen. Danke für dieses leckere Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr lecker und

    Verfasst von schiwa2001 am 20. August 2015 - 18:13.

    tmrc_emoticons.) Das hört sich sehr lecker und einfach an und wird deshalb bestimmt ausprobiert. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Herz lasse ich schon mal

    Verfasst von Kallewirsch am 20. August 2015 - 17:32.

    Ein Herz lasse ich schon mal da. tmrc_emoticons.)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und total

    Verfasst von Bank_Sonja am 20. August 2015 - 15:45.

    Super lecker und total einfach!


    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können