3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumen Quark Strudel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Hefeteig

  • 150 g Milch
  • 20 g Hefe
  • 1 EL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 400 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Quarkfüllung

  • 250 g Quark
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen

weiteres

  • 500 g Zwetschgen / Pflaumen
  • Milch
  • Zimt-Zucker
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Milch, Hefe und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 3 Min bei 37°C /St2 erwärmen, Restliche Zurtaten für den Hefeteig hinzufügen und 3 Min. Knetstufe kneten.

    Teig in eine Schüssel füllen und abgedeckt 30 min an einem warmen Ort gehen lassen.

     

  2. Quarkfüllung
  3. Das Ei trennen , das Eiweiss mit dem Rühraufsatz 2Min/St3,5 steif schlagen, umfüllen

    Rühraufsatz entfernen

    Eigelb, Quark, Zucker und Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben und 30sec/St6 Vermischen.

    Die Eigelbmasse zum Eiweiss geben und unterheben.

     

  4. Fertigstellung
  5. Den Teig am besten auf einem Backpapier rechteckig ausrollen, an beiden Seiten mehrfach schräg etwa im Abstand von 2 cm so einschneiden das in der Mitte noch platz für die Füllung ist. In die Mitte erst die Quarkfüllung geben und dann die entsteinten Pflaumen drauflegen. Die Seitenstreifen nun kreuzweise über die Füllung legen.

    Den Strudel mit etwas Milch oben einpinseln und mit Zimt-Zucker bestreuen.

    Das Backpapier auf ein Backblech ziehen und ca. 30 min bei 200°C auf der mittleren Schiene backen.

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Durch die Quarfüllung ist er schön saftig und schmeckt auch am nächsten Tag noch


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Parinette:

    Verfasst von Mona79 am 15. Oktober 2017 - 08:20.
    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von KatjaSpr am 19. Februar 2017 - 15:45.



    Hallo, habe das Rezept heute mal ausprobiert 😉 Und glaube, dass ich es nicht groß genug ausgerollt habe🤔 Der Teig ist etwas trocken, aber es schmeckt 😊 Werde es nächstes mal wieder probieren.


    Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir sind begeistert! Superlecker, nicht zu...

    Verfasst von Moggele84 am 18. September 2016 - 07:00.

    Wir sind begeistert! Superlecker, nicht zu süß, schnell und einfach zu machen, Teig hat die perfekte Konsistenz. Gespeichert, wird wieder gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Hefeteig ist bei mir

    Verfasst von Collchen83 am 6. September 2015 - 17:58.

    Der Hefeteig ist bei mir überhaupt nichts geworden. Es waren eher Hefestreusel. Hab dann noch mehr Milch dazu, trotzdem war mir der Teig viel zu fest. Hab dann lange mit der Hand geknetet um ein besseres Gefühl zu bekommen, was damit nicht "stimmt". Er wurde dann trotzdem nicht so wie er sollte, ich hab ihn dann leider entsorgt...

    Hab dann einen Hefeteig nach meinem Lieblingsrezept gemacht (da kommen bei gleicher Menge Mehl, 250g Milch hinein. Anstellendes Eies nehme ich Öl. So passt es dann für uns besser). Danach habe ich laut Rezept weiter gemacht, und der Kuchen ist sehr lecker! Nur die Pflaumen waren doch sehr sauer, aber das kann man ja mit Zucker beheben...  tmrc_emoticons.;)

    das nächste Mal gebe ich noch Mandelblättchen oben drauf. Ist bestimmt auch sehr lecker!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war wirklich super lecker,

    Verfasst von Prince2013 am 29. August 2015 - 12:06.

    Es war wirklich super lecker, habe auch Kirschen genommen  Love 

    Wird es definitiv wieder geben  Party

     

    [[wysiwyg_imageupload:17791:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supereinfach und schnell zu

    Verfasst von Parinette am 27. August 2015 - 14:39.

    [[wysiwyg_imageupload:17751:]]Supereinfach und schnell zu machen und sehr lecker! Hab das Ganze mit Kirschen gemacht, weil die "Quetsche" noch zu sauer sind bei uns! Obendrein ist der Kuchen eine echte Augenweide!

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können