3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Prinzessinen-Torte


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Gugelhupf

  • 150 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 100 g Nüsse gemahlen
  • 100 g Schokolade gemahlen
  • 3 Eier
  • 1 EL Backpulver
  • 1 EL Vanillezucker
  • 160 g Naturjoghurt
  • 135 g Salatöl

Marshmellow Fondant weiß

  • 500 g Puderzucker
  • 225 g Marshmellow weiß
  • 2 EL Wasser

Marshmellow Fondant rosa

  • 500 g Puderzucker
  • 225 g Marshmellow rosa
  • 2 EL Wasser

1 Puppe bzw. Barbie

Alufolie

Ganage Schokoüberzug

  • 300 g Schokolade, Osterhasen oder Nikoläuse
  • 150 g Sahne
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    1.) Gugelhupf backen
  1. Alle Zutaten für den Gugelhupf zusammen in denClosed lid

    1 Min./Stufe 3

    In eine gefette Gugelhupfform füllen und Backen

    170°C / 60 Min.

    Kuchen 1 Tag ziehen lassen und Fondant herstellen.

     

    2.) Marshmellow weiß und Wasser im Closed lid 3Min./60°/Stufe3 aufkochen

    500 g Puderzucker unterkneten 2 Min/60°/Brotstufe

    Schnell in eine Schüssel umfüllen, sonst ist die Masse zufest.

     

    3.) Mit dem zweiten Marshmellow Fondant genauso machen.

     

    Der Vorteil von bunten Marshmellow ist das man ihn danach nicht mühevoll einfärben muß

     

    4.) Schokoüberzug bzw. Ganage herstellen

    Der überzug ist wichtig damit der Fondant fest am Kuchen haftet. Keine Marmelade verwenden (weicht sonst den Fondant durch)

    Schokolade zerkleinern Stufe 8/10 Sek.

    Sahne dazu 100°C/Stufe 2/7 Min.

    Anschließend 10 Sek./Stufe 10

    Umfüllen und Abkühlen lassen.

     

    5.) Den Gugelhupf damit bestreichen.

     

    6.) Puppe bzw. Barbie mit Alufolie umhüllen so das Sie fest und gerade im Gugelhupf stehen bleibt.

     

    7.) Fondant verarbeiten.

    Wichtig vor beginn alle Arbeitsutensilien gut einfetten mit Öl oder Palmin-Soft. Vor allem die Hände. Klebt Irre.

    Fondant gut durch kneten und ausrollen. Prinzessinen-Torte nun nach belieben verkleiden und verzieren.

     

    8.) Servieren und verzehren.

     

    Viel vergnügen und die Glücklichen Kinderaugen genießen

     

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr schöne Idee... mein

    Verfasst von SvenjaMareike am 1. November 2014 - 15:04.

    Sehr schöne Idee... mein Patenkind hat sich wahnsinnig darüber gefreut tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können