3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pudding - Plunder


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

Hefe-Blätterteig

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Ei
  • 80 g Butter
  • 220 g Milch, zimmerwarm
  • 100 g Zucker
  • 1 gestr. TL Salz
  • 200 g Butter, zimmerwarm

Puddingfüllung

  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 400 g Milch
  • 50 g Sahne
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Stück Eigelb

Glasur

  • Puderzucker
  • Wasser
5

Zubereitung

    Hefe- Blätterteig
  1. Zunächst werden alle Zutaten ( ausgenommen 200g Butter) für den Teig und den Closed lid getan und für 2min Dough mode miteinander verknetet. Der Teig darf nun 1/2 Std. ruhen und wird danach ausgerollt.

    Die Zimmerwarme Butter wird längs in 3 Teile geteilt und mittig auf den Hefeteig verteilt. Die Ränder werden übereinander geschlagen.

    Man lässt den Teig nun erneut 10 min ruhen um ihn dann wieder auszurollen und vom Rand zur Mittehin zusammen zufalten. Diesen Vorgang wiederholt man ca. 4-5 mal.(Je öfter- desto mehr einzelnen Schichten werden es) Bitte Aufpassen,damit die Butter nicht aus dem Teig quillt-sonst wird es klebrig )

    Nun den Teig ausrollen und in ca 1cm breite Streifen schneiden- die einzelnen Stränge gegeneinander drehen und zu einer Brezel formen.

    Die Brezel wird auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt.

  2. Puddingfüllung
  3. Für die Puddingfüllung wird die Milch mit der Sahne und dem Puddingpulver verrührt und in den Closed lid getan und für 6min 90`C Counter-clockwise operationauf Stufe 3 gekocht.

    Von dem Pudding werden nun 3Esslöffel abgenommen und mit den beiden Eigelb und den Zucker kräftig verquirlt und wieder zu der Puddingmasse zurück gegeben. Alles zusammen auf Stufe 4 für 15 Sekunden verrühren.

    Den Pudding jetzt bitte (auch wenn noch warm ) in die Brezelaugen füllen und auf die Mittlere Schiene im Backofen (Ober und Unterhitze) bei 180´C für ca 15-18 min (je nach Ofen tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.-D Lol also ein Auge drauf halten ) goldbraun backen.

     

  4. Glasur
  5. Für die Glasur 1/2  Tasse Puderzucker mit etwas Wasser vermischen und über die noch warme Puddingbrezel mit einem Pinsel verstreichen.

    Brezel abkühlen lassen, damit der Pudding auch etwas fester wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann den Teig anstelle von Pudding auch herzhaft belegen. (zB. mit Frischkäse/Käse/ Salami/Gemüse....) Den belegten Teig dann übereinanderschlagen und als Stangen zurecht schneiden und genauso backen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept...

    Verfasst von 28Bettina am 29. April 2017 - 13:54.

    Super Rezept!
    Ich habe ausversehen das Eigelb sofort in die Milch etc getan.
    Das hat einen Schritt erspart und hat genauso gut funktioniert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Geschmack waren sie super, allerdings ist der...

    Verfasst von twingoauto am 31. März 2017 - 08:40.

    Vom Geschmack waren sie super, allerdings ist der Plunderteig wirklich sehr aufwendig. Wer viel Zeit und Lust hat, sollte sich wirklich heran wagen. Bei mir gibt es dann doch eher die gekauften 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept.Um das Kleben in den Griff zu...

    Verfasst von scharfes Messer am 25. März 2017 - 18:54.

    Super Rezept.Um das Kleben in den Griff zu bekommen ,folgendes.
    Der geknetete Teig kommt aus dem Topf auf ein großes bemehltes Tablet.Nachdem er gegangen ist ,drücke ich ihn mit bemehlten Händen auf dem Tablet aus und rolle ihn dann mit bemehlter Rolle.Die Oberfläche bemehlen.Die Butter dann in mit der Hand in kleine Stücke teilen und verteilen.Falten,und wieder oben und unten bemehlen.Mit bemehlten Rolle die bemehlte Teigfläche rollen.Dann klappt das super.Zum schneiden des Teiges den fertigen Blätterteig auf ein bemehltes Brett und schneiden.
    Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • total lecker

    Verfasst von Annabehle am 2. November 2016 - 20:21.

    Love total lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!!! Meinem Mann

    Verfasst von Iritter am 15. Juli 2016 - 01:14.

    Super Rezept!!! Meinem Mann schmecken sie und mir natürlich auch. Mein erster Versuch mit der halben Portion war was schwierig (sehr klebriger Teig), aber der zweite Versuch hat direkt besser funktioniert. Echt super! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ooooooh, ich könnte mich

    Verfasst von Schbäzle am 12. März 2016 - 19:38.

    Ooooooh, ich könnte mich reinlegen!!!! Die waren spitze! Gibt es definitiv wieder.... Love

     

    [[wysiwyg_imageupload:22769:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker. Das Warten und

    Verfasst von tammytm5 am 7. Februar 2016 - 13:06.

    Echt lecker. Das Warten und Falten hat sich gelohnt. Danke fürs Rezept. Werde ich bestimmt öfter backen. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh man, ich hab leider den

    Verfasst von Ladyzura am 14. Januar 2016 - 19:48.

    Oh man,

    ich hab leider den ganzen teig weggeworfen. Ging bei mir garnicht.. irgendwas hab ich falsch gemacht tmrc_emoticons.-(

    ich hätte sie so gerne gegessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr viel Arbeit, aber ich

    Verfasst von Küchenmaus12 am 3. Januar 2016 - 19:01.

    Sehr viel Arbeit, aber ich denke es hat sich gelohnt, die Puddingplunder zu machen. Der Teig war, wie jetzt schon mehrfach vorstehend ausgeführt, sehr klebrig. Das nächste Mal werde ich die TK-Methode ausprobieren. Wenn der Teig gekühlt ist, lässt er sich sicherlich leichter rollen.

    Der restliche Schwung ist im Ofen. Sie sehen schonmal sehr gut aus und dem Geruch zu urteilen schmecken sie hoffentlich auch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker 

    Verfasst von Loola am 26. Dezember 2015 - 23:18.

    Super lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Mühe lohnt sich

    Verfasst von Della22 am 28. November 2015 - 17:47.

    Die Mühe lohnt sich !!!

    Pudding Plunder sind super lecker, wurden noch warm gegessen! Gibt es bestimmt öfter. 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles Rezept - das ist das

    Verfasst von Codie62 am 12. November 2015 - 10:43.

    tolles Rezept - das ist das Lieblingsgebäck meines Mannes. Gibts immer wieder mal tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und absolut fünf

    Verfasst von olgi2207 am 2. November 2015 - 16:53.

    Sehr lecker und absolut fünf Sterne wert 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz toll. Ich habe etwas

    Verfasst von TM5Kerstin am 27. Oktober 2015 - 13:19.

    Ganz toll. Ich habe etwas mehr Milch zu dem Pudding genommen und die Glasur vom Chip. Wird es öfter geben! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker

    Verfasst von eulenalex am 30. September 2015 - 12:41.

    lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Megaaaaa lecker!!!! Ich habe

    Verfasst von Pinke-Pink-Lady am 21. August 2015 - 22:50.

    Megaaaaa lecker!!!!

    Ich habe den Teig nach 2 mal falten in die TK Truhe gegeben für 10 Minuten, dann nochmal 2 mal gefaltet und wieder für 10 Minuten ins TK. Dann ging es wunderbar. Beim Pudding kochen habe ich alles in den Topf kurz durchgemischt und dann gekocht.

    Vielen Dank für das leckere Rezept. Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker Tausend Sterne

    Verfasst von Tinaduk 35 am 9. August 2015 - 21:52.

    Sehr Lecker

    Tausend Sterne tmrc_emoticons.)

    Tinaduk35

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und einfach,

    Verfasst von torstenettl am 18. Juli 2015 - 16:28.

    Super lecker und einfach, aber ich habe deutlich länger als angegeben gebraucht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, und schnell

    Verfasst von Elaweiß am 23. Juni 2015 - 01:08.

    Super lecker, und schnell gemacht!

    Habe mich nie getraut einen Plunderteig zu machen. Habe ihn jetzt das erstemal gemacht, und es hat total gut geglappt, dank der guten Beschreibung. tmrc_emoticons.)

    Wird es auf heden Fall jetzt öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Mann liebt Plunder,

    Verfasst von JulSte am 3. Juni 2015 - 17:17.

    Mein Mann liebt Plunder, werde es gleich mal ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • viel arbeit aber sehr sehr

    Verfasst von hasibärli am 11. Mai 2015 - 21:37.

    viel arbeit aber sehr sehr lecker!!!!' Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr viel Arbeit. Gerad der

    Verfasst von Schmusi76 am 11. Mai 2015 - 14:20.

    Sehr viel Arbeit. Gerad der klebrige Teig, da glaubt man kaum dass der dann mal schmecken soll. Zwischendrin habe ich den Teig immermal in das Gefrierfach gelegt, da die schmierige Butter so gar nicht mehr wollte. Sehr viel Mehl wurde außerdem benötigt damit der Teig wieder von der Arbeitsplatte ging. Aber alles in allem war oder sind die Plunder sehr lecker. Nur muss ich sie nicht jede Woche machen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Viel arbeit, aber die lohnt

    Verfasst von chris26 am 7. Mai 2015 - 21:53.

    Viel arbeit, aber die lohnt sich.

    5***** Danke sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Optisch zwar

    Verfasst von Andrea-Lu am 1. Mai 2015 - 15:45.

    Super lecker Love

    Optisch zwar nicht so perfeckt wie vom Bäcker aber übung macht den Meister Cooking 7

    Danke für das tolle Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker!  Danke

    Verfasst von Lovemythermi am 17. April 2015 - 16:51.

    Einfach nur lecker! 

    Danke für das tolle Rezept tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lieben Dank für das tolle

    Verfasst von thermihexi am 14. April 2015 - 14:22.

    Lieben Dank für das tolle Rezept! Wird auf jeden Fall öfter gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Wir auf

    Verfasst von Nicole07101970 am 15. März 2015 - 18:41.

    Super lecker. Wir auf jedenfall öfter gemacht. Danke für das Rezept. tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept!!!!!! 5

    Verfasst von Cara2002 am 13. März 2015 - 14:40.

    Super leckeres Rezept!!!!!!


    5 Punkte für Rezept und Beschreibung tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.

    Verfasst von Bischmer am 3. März 2015 - 13:43.

    Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooo lecker!

    Verfasst von vanessa82 am 1. März 2015 - 11:07.

    Soooo lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte zwar bei der

    Verfasst von Mic3012002 am 26. Februar 2015 - 17:44.

    Hatte zwar bei der Teigbereitung ein paar Schwierigkeiten weil die Butter zu weich war, aber ich hab es hinbekommen. Aber ich hab sie bestimmt nicht zum letzten Mal gemacht.

    Die sind sowas von lecker und schmecken besser als beim Bäcker gekaufte!

    Volle 5 Sterne (mehr geht ja leider nicht)

    Liebe Grüße Michael

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Rezept!

    Verfasst von diegabi am 21. Februar 2015 - 22:25.

    Danke fürs Rezept!

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin begeistert.  Beim ersten

    Verfasst von nick69 am 21. Februar 2015 - 20:37.

    Bin begeistert.  Beim ersten Mal super geklappt, sehen aus wie vom Bäcker und schmecken fantastischtmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Vielen Dank für  das klasse

    Verfasst von khattis am 16. Februar 2015 - 23:11.

     Vielen Dank für  das klasse Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich hatte den

    Verfasst von Sternethermi am 16. Februar 2015 - 18:08.

    Sehr lecker. Ich hatte den Hefeteig nach der ganzen Falterei 15 Minuten im Kühlschrank,dann ließ er sich besser ausrollen.

    Besser als vom Bäcker !!! Wird wieder gemacht !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, super einfach,

    Verfasst von Kicherle74 am 9. Februar 2015 - 22:21.

    Super lecker, super einfach, super schnell! Volle Punktzahl! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne von mir.  Sind super

    Verfasst von sicilia76 am 10. Oktober 2014 - 23:53.

    5 Sterne von mir.  Sind super lecker geworden.  Alle haben gesagt , besser als vom Bäcker Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also bei mir war der Hefeteig

    Verfasst von Jukawe am 3. Oktober 2014 - 22:51.

    Also bei mir war der Hefeteig super, ich konnt ihn gut ausrollen, doch dann kam die Butter.... dann ging nichts mehr und alles war voller Butter  tmrc_emoticons.(   Also hab ich alles nochmal gut durchgeknetet und so war es dann "nur" ein Hefeteig. Die Brezel zu formen war kein Thema, leider hab ich die "Löcher" zu groß gemacht, so dass der Pudding zu wenig war. Dieser war vom Geschmack her aber sehr gut. Außerdem hätte ich vom Teig her auch mehr Brezel machen können, sie waren recht dick. ABER: alles in Allem waren die Brezel echt lecker und ich werde es nochmal probieren. DANKE für das Einstellen. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die sind einfach der Hammer 

    Verfasst von sicilia76 am 26. September 2014 - 23:06.

    Die sind einfach der Hammer  :cooking_7

    5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Normal 0 21 false

    Verfasst von Britta-84 am 21. September 2014 - 17:17.

    Ich habe heute die Puddingteilchen ausprobiert. Hatte etwas Schwierigkeiten aus dem Teig die Brezeln zu formen, da der Teig auch bei mir sehr weich war.

    Geschmacklich sind die wirklich super und beim nächsten Mal habe ich bestimmt den Dreh mit den Brezeln raus Big Smile .

    Danke für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Teilchen heute

    Verfasst von tinyk am 19. September 2014 - 23:01.

    Habe die Teilchen heute gemacht. Der Hefeblätterteig hat geklappt und war geschmacklich gut. Leider hat uns die Puddingfüllung nicht geschmeckt. Sie wurde recht fest, ließ sich dementsprechend nicht sehr ansehnlich in die Brezelaugen füllen und hat sehr nach Ei geschmeckt. Ob sie mit nur einem Eigelb vielleicht besser wäre? Trotzdem danke für das Einstellen des Rezepts.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Plunder sind ein echter

    Verfasst von Maui87 am 25. August 2014 - 23:51.

    Die Plunder sind ein echter Knaller!

    vielen Dank für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute die

    Verfasst von Lelchen am 10. August 2014 - 14:41.

    Ich habe heute die Plunderteilchen gebacken, da ich sie liebe, aber wegen meiner Allergien leider nicht mehr kaufen kann.

    Ich weiß nicht, was ich falsch gemacht habe, aber der Teig war bei mir so weich, dass ich ihn nicht in sich drehen konnte.

    Habe dann noch Mehl dazu genommen und mit Mühe und Not die Teile fertiggeformt und gebacken.

    Geschmacklich sind sie gut, aber, ob ichs nochmal probiere, ich weiß es nicht. Darum gibts von mir nur 4 Sterne.

    Trotzdem, vielen Dank fürs Rezepteinstellen.[[wysiwyg_imageupload:11034:]]

     

     

     

     

    [[wysiwyg_imageupload:11035:]]

    LG Lelchen


    Toleranz ist die Nächstenliebe der Intelligenz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  DU BIST NICHT ZUFÄLLIG

    Verfasst von Pinos Mami am 7. August 2014 - 18:24.

    [[wysiwyg_imageupload:11012:]] DU BIST NICHT ZUFÄLLIG BÄCKER??

    DIE SEHEN PERFEKT AUS tmrc_emoticons.p

    WEHE,ICH BEKOMME DIE NICHT SO HIN  tmrc_emoticons.J)

    ( Spaß ,gell)

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo carla würde dir gerne

    Verfasst von felix2 am 7. August 2014 - 14:18.

    Hallo carla würde dir gerne weiterhelfen, wenn ich genau wüsste, wo du ein Problem mit dem Teig hast.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER!!!

    Verfasst von KiPaMa am 2. August 2014 - 22:30.

    SUPER!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, würde gerne dieses

    Verfasst von Carla1982 am 29. Juli 2014 - 18:35.

    Hallo,

    würde gerne dieses Rezept austesten aber ich verstehe dass mit dem Teig nicht wirklich...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist unglaublich wie schnell

    Verfasst von angelface am 1. Juli 2014 - 21:09.

    Ist unglaublich wie schnell man sooo leckere Teilchen machen kann. die waren noch nicht mal richtig abgekühlt wurden sie schon probiert und reserviert für den nächsten Tag zur Vesperpause im Betrieb.

    Vielen Dank für das tolle Rezept das gibt natürlich 5 Sterne

    Heute habe ich die Turbovariante mit fertigem Blätterteig gemacht. Grober Fehler, die Teilchen schmecken dann nicht so gut und sehen auch nicht so toll aus. Es lohnt sich schon das Orginalrezept zu machen, zumal es ja nicht wirklich viel Arbeit ist ( na ja die Wartezeit )

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • von mir 5 sterne.schmecken

    Verfasst von hannahmaus am 21. Juni 2014 - 21:14.

    von mir 5 sterne.schmecken wie vom Bäcker.

    Ist zwar eine Kunst die Brezeln zu formen aber fürs erste mal

    sind die mir gut gelungen.Die Nachbarn waren begeistert.Wird es bestimmt

    öffters geben.Danke für dieses tolle Rezept Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der aufwand lohnt sich auf

    Verfasst von 16V am 16. Juni 2014 - 19:48.

    Der aufwand lohnt sich auf jeden fall. Die Zubereitung ist nicht schwer es dauert eben nur so seine zeit . Das Ergebnis ist sehr lecker. Bin gespannt wie sie morgen sind .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •