3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Puddingbretzel ganz easy


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

Hefeteig

  • 20 g Hefe
  • 5 geh. EL Zucker
  • 180 g Milch
  • 400 g Mehl 450
  • 1 Prise Salz
  • 2 geh. EL fettarmer Joghurt
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • 2 gehäufte Teelöffel Oel
  • zimmerwarme Butter

Pudding

  • 1 Päckchen Vaniilepudding zum kochen
  • 400 g Milch
  • 2 EL Zucker

Zuckerglasur

  • Puderzucker
  • lauwarmes Wasser
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Puddingbretzel ganz easy
  1. Habe bei Youtube eine Rezept gefunden was für mich persönlich einfacher ist als das aus dem Backbuch!!

    Hefe,Milch und den Zucker in denClosed lidund 2min/37c/Stufe1 vermischen.

    Restliche Zutaten bis auf die Butter dazugeben und 5min auf KnetstufeDough modevermengen.Falls der Teig klebt dann halt ein bischen Mehl nachgeben.

    Auf ein bemehltes Brett geben nochmals kurz durchkneten.

    In 5 gleichgroße Stücke teilen und jeden Ball einzeln in Kuchenteller große Kreise ausrollen.

    Jeden Kreis nun mit der Butter bestreichen und übereinander setzten---der letzte Kreis wird obendrauf nicht bestrichen!!

    Den gestappelten Fladen nun zu einem Rechteck ausrollen--dabei den Teig ruhig ein bischen in Form ziehen.

    Nun den Teig in ca.2cm dicke Streifen schneiden--zusammen drehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech zu einem Bretzel legen.Mit einem Geschirrtuch abdecken.30min.gehen lassen.

    Closed lidsauber machen .Milch,Zucker und den Vanillepudding in denClosed lidgeben.10min/90c/Stufe 3kochen lassen.

    Umfüllen in einer Schüssel und mit Klarsichtfolie abdecken.Falls die Masse zuwenig ist -bitte die doppelte menge nehmen!

    Nun die Bretztel mit den abgekühlten Puddung füllen

    200c auf Ober/Unterhizte ca.15 min backen.

    Auskühlen lassen und mit der Zuckerglasur bestreichen

     

    Guten Appetitt

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke Niekohle25 das es Dir geschmeckt hat---...

    Verfasst von fix_tani am 9. November 2016 - 12:09.

    Danke Niekohle25 das es Dir geschmeckt hat---

    leider bekomme ich keine Benachrichtigung mehr(seit den Wartungsarbeiten)

    so das ich mich jetzt erst bedanken kann

    Lieben Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe einiges anders gemacht, chaotisch wie ich...

    Verfasst von niekohle25 am 6. Oktober 2016 - 11:40.

    Ich habe einiges anders gemacht, chaotisch wie ich bin! Ich hatte Hefe, Zucker und Milch schon warm, als auffiel, dass ich kein Ei mehr hatte !Wink

    Hat aber auch ohne geklappt, denke mit Ei, wäre der Teig etwas lockerer geworden.

    Einen Teil des Mehls habe ich durch Dinkelmehl ausgetauscht und habe das ganze laktosefrei gemacht.

    Sehr lecker, die gibt es bestimmt bald nochmal, nur dann mit Eiern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uihhhh....die war'n ja lekka,

    Verfasst von meinemänner am 29. April 2016 - 18:21.

    Uihhhh....die war'n ja lekka, Zubereitung super, Aussehen super....aber Teig war nach der Zubereitung bei mir noch etwas klebrig, hab noch etwas Mehl zum Ausrollen und Verarbeiten benötigt. Bei mir im Ofen haben sie 20 Minuten gebraucht. Cooking 7

    meinemänner

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • UPS-----Habe als Tipp

    Verfasst von fix_tani am 28. April 2016 - 15:32.

    UPS-----Habe als Tipp vergessen zuerwähnen--

    Beim TM5 gibt es die Automatische Rezepte Taste,da kann man den Pudding selber herstellen

    Aber da braucht ihr auch das doppelte Rezept tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können