thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
1h 0min
Gesamtzeit
2h 0min
Portion/en
12 Portion/en
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

Teig für Pie-Form 25cm

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3 Teelöffel Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 2 EL Obstessig
  • 3-4 EL eiskaltes Wasser

Für die Füllung

  • 400 g Kürbis gewürfelt
  • 130 g Schmand
  • 120 g Milch
  • 180 g brauner Zucker
  • 1/4 Teelöffel Zimtpulver
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 1 Messerspitze Ingwerpulver
  • etwas Muskat, frisch gerieben
  • 3 Eier

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Gareinsatz
    Gareinsatz
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf und 30Sek./Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" / Modus „Teig kneten“" Modus „Teig kneten“" zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.

    Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

  2. Füllung
  3. 1. In den Mixtopf 200g Wasser füllen. Die Kürbiswürfel in den Gareinsatz geben und in den Mixtopf einhängen. 13Min./Varoma/St.1 dünsten.

  4. 2. Das Wasser abgießen und die weichen Kürbiswürfel in den Mixtopf geben und mit den restlichen Zutaten 10Sek./St. 4 vermischen.

  5. 3. Die Pie-Form fetten und mit dem Teig auskleiden.

    Mit einer Gabel den Torgtenboden mehrfach einstechen.

    Die Kürbiscreme darauf gießen.

    Im Backofen bei Umluft 180°C ca. 60 Minuten backen.

Tipp

Zu Halloween ein absolutes MUSS in den USA!

Wer keine Kürbisstückchen im Kuchen mag, kann die weichen Kürbiswürfel kurz pürieren, bevor die restlichen Zutaten für die Creme beigefügt werden.

Ich lasse den Kuchen im Backofen auskühlen und nutze so die Restwärme, da ich den Kuchen gerne etwas dunkler mag.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Pumpkin Pie (amerikanischer Kürbiskuchen)

Drucken:

Kommentare

  • 1. Mai 2019 - 12:25

    Könnte man eventuell auch tiefgefroren Kürbis verwenden?

  • 16. Oktober 2018 - 15:47
    5.0

    super lecker! hab den Kuchen gleich unter meinen Lieblingrezepten gespeichert!

  • 17. September 2017 - 13:29

    Hilfe meine Füllung ist keine Creme ,sie ist total flüssig.So kann ich sie doch nicht verarbeiten,was mach ich denn nu?

  • 14. September 2017 - 10:23
    5.0

    Ein hervoragendes Rezept! 150g Zucker reichten für mein Geschmack aus. hab ihn in der 26er Form gebacken. Hab ihn auch im Backofen auskühlen lassen. diesen Kuchen werde ich nicht nur im Hebst essen. Von mir absolute 5 SterneBig Smile

  • 17. September 2016 - 16:37
    5.0

    Wooooha, geiler Kuchen. Ich verstehe wirklich nicht, warum er bisher nur 2 Bewertungen hat. Habe ihn anlässlich einer familenfeier gebacken und er war ratz fatz verputzt und das Rezept wollte auch jeder haben. Ich denke, das spricht für sich.

    Es wird ihn in diesem Herbst häufiger geben.

  • 24. November 2015 - 17:13
    5.0

    Nachdem unser Laden mit den original amerikanischen Zutaten zugemacht hat, waren wir schon ganz verzweifelt, dass es Thanksgiving ohne Pumpkin Pie geben müsste. Dieses Rezept zaubert einen wirklich leckeren Kürbiskuchen, der genau richtig (amerikanisch) nach Kürbis, Zimt, Ingwer und Muskatnuss schmekt. Danke!

  • 16. November 2015 - 17:38
    5.0

    Süß, aber sehr lecker! Verdiente 5 Sterne!  tmrc_emoticons.)

Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: