Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Quark Mutzen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

  • 500 g Quark
  • 250 g Zucker
  • 1 Vanillin Zucker
  • 4 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Teelöffel Natron
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten im Thermomix 2 Minuten auf Stufe 4 mischen. Der Teig wird in heißem Biskin gebacken. Man nimmt 2 Löffel und streicht den Teig mit einem Löffel ins Fett. Die Mutzen auf einem Papierkrepp legen damit das Fett ein wenig aufgesaugt wird. Anschließend die Mutzen mit Puderzucker bestreuen. Guten Appetit.

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schade..... Haben uns gar nicht geschmeckt.

    Verfasst von claudiaprobst1109 am 11. November 2017 - 13:59.

    Schade..... Haben uns gar nicht geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die tolle

    Verfasst von Schandra am 8. Februar 2016 - 16:20.

    Danke für die tolle Bewertung. Ich schneide schon mal einen Apfel klein und mische ihn unter dem Teig. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! Mache sie

    Verfasst von Engel4000 am 8. Februar 2016 - 12:58.

    Sehr sehr lecker! Mache sie heute das zweite mal da die erste Ration ratzfatz weg war!  Party Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können