3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkbällchen Low Carb


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Für den Teig

  • 170 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Leinsamenmehl
  • 2 Stück Eier
  • 250 g Quark
  • 4 TL Kokosblütenzucker
  • 2 TL gemahlene Vanille
  • 1/2 TL Zimtpulver

Sonstiges

  • 1 Liter Rapsöl
  • 3 Liter Gefrierbeutel
  • 1 Messer mit breiter Schneide
  • 1 Brotmesser
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Einfache und leckere süße Sünden ohne Reue
  1. Quark, Eier, kokosblütenzucker, Vanille, Zimt, in den Closed lid geben und 1min. Auf Stufe 4 verrühren. 

    Nun die gemahlenen Mandeln und das Leinsamenmehl hinzufühen und 4min. Auf Dough mode rühren.

    Das Öl in einem Topf auf 170 Grad erhitzen.

     

    Die Teigmasse nun in einen Gefrierbeutel umfüllen und eine Ecke auf bis Ca. 2-2,5cm Durchmesser abschneiden. 

    Ein breites Messer in den Topf schräg hereinstellen

    Nun einen ca. 3cm langes Stück Teigmasse auf des Messer drücken (wie mit einer Spritztüte) und mit einem Brotmesser an der Tütenöffnung abschneiden. Das Teigstück auf dem schrägen Messer vorsichtig ins heiße Öl gleiten lassen. In einem Topf haben 7-10 Bällchen platz. Die Bällchen mit einer Gabel regelmäßig im Öl wenden bis sie dunkel-goldbraun sind. Die Frittierzeit beträgt pro Bällchen Ca. 5min.

     

    Die Bällchen sollten außen knusprig und innen durch und leicht fluffig sein.

    Die Bällchen zum Abtropfen auf ein Küchenpapier legen.  

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klingt lecker, aber was ist

    Verfasst von Vergissmynicht am 26. April 2015 - 17:44.

    Klingt lecker, aber was ist Kokosblütenzucker und wo bekommt man den

    Wer Fehler findet, darf sie gern behalten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können