3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkschnecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Guß

  • 1 Stück Zitrone, ca 4 EL
  • 150 g Zucker

Teig

  • 250 g Magerquark
  • 200 g Butter - weich
  • 250 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 50 g Butter geschmolzen
  • 125 g Rosinen
  • 100 g Mandeln - gehackt
  • 4 EL Zimt-Zucker-Mischung
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Guß:Zucker in den Mixtopf und zu Puderzucker verarbeiten 5 Sk./St.10 pulverisieren, umfüllen.1 Zitrone auspressen - zu Seite stellen.

    Teig:

    Alle angegebenen Zutaten in den Closed lid und 2 Min Dough mode verarbeiten, ! etwas klebrig. Teig anschließend für 1h in den Kühlschrank.

    Backofen auf 200 Grad vorheizen. 1 Backbleche mit Backpapier  auslegen.

    Den Teig nun auf eine bemehlte Arbeitsfläche auf ca 40x60cm ausrollen, mit geschmolzener Butter bestreichen und mit Rosinen, Mandeln und Zimt-Zuckermischung bestreuen. Die Teigplatte von der schmalen Seite her aufrollen und mit einem Messer in Scheiben schneiden und auf´s Backblech legen.

    Jetzt den Ofen auf 180 Grad Umluft einstellen und Schnecken ca.30 Min goldgelb backen - Sichtkontakt.

    Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren -  ich nehme immer ca 4 El bis es einen glatten Guß ergibt, anschließend auf die noch warmen Schnecken streichen.

    Auf meinem Bild habe ich den Teig geteilt und eine Hälfte mit Marmelade und Mandeln gefüllt- für die nicht liebende Rosinenfraktion meiner Familie.

10
11

Tipp

Kann natürlich mit allem möglichen gefüllt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare