Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Quitten-Pie


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Mürbeteig

  • 250 Gramm Dinkelmehl (Type 1050 oder Vollkorn)
  • 75 Gramm brauner Zucker
  • 135 Gramm Butter
  • 1 kleines Ei
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 400 Gramm Quittenmus
  • 200 Gramm brauner Zucker
  • 200 Gramm Sahne
  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Zuckerrübensirup
  • 1 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss, gemahlen
  • 1 Prise Nelken, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Dinkelmehl, braunen Zucker, Buter, Ei und Salz in den Mixtopf geben und 2 Min./Dough modeverarbeiten.

    Den Teig kurz von Hand zusammenkneten und in Folie verpackt 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

    Danach den Teig ausrollen und eine gefettete Pie-, Pizza- oder Springform damit auslegen.
  2. Füllung
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

    Quittenmus, braunen Zucker, Sahne Eier, Zuckerrübensirup, Zimt, Ingwerpulver, Muskat, Nelken und Salz in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 4 verarbeiten. Es entsteht eine fluffige, leicht schaumige Füllung.

    Auf den Teig in der Backform gießen und glattstreichen.

    Im vorgeheizten Backofen 50 Min. bei 180°C backen und im Ofen auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für das Quittenmus püriere ich einfach die entkernten Fruchtreste vom Entsaften für 10 Sek./Stufe 5-8 schrittweise ansteigend und lasse alles auskühlen. Man kann natürlich auch extra Mus für den Kuchen kochen.

Der Kuchen hat durch die Gewürze eine feine herbstlich bis weihnachtliche Note. Ich freue mich sehr über eure Rückmeldungen, was ihr von diesem Kuchen haltet.

Das Rezept ist eine Variation von Pumpken Pie von "bela285".


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr lecker und ist fix gemacht, wenn...

    Verfasst von uritth2308 am 5. November 2019 - 13:18.

    Smile Schmeckt sehr lecker und ist fix gemacht, wenn das Quittenmus schon fertig ist.
    Ich wecke dieses Mus ein, so dass ich unter dem Jahr immer eines zur Verfügung habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können