3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Raffaello-Torte mit Aprikosen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 50 g Kokosraspel
  • 125 g Butter, weich
  • 125 g Zucker
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 100 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • etwas Aprikosenmarmelade
  • 2 Becher süße Sahne
  • 2 Päck. Sahnesteif
  • 14 r, affaellos
  • 1 Dose Aprikosen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kokosraspel in der Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und abkühlen lassen.

    Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in den TM geben und 1 Min./Stufe 5 schaumig rühren.

    Kokosraspel, Mehl und Backpulver zugeben und 15 Sek./Stufe 6 unterrühren.

    Teig in eine Springform füllen und ca. 30 Minuten bei 180° backen.

    Aprikosenmarmelade mit etwas Aprikosenlikör erwärmen, auf den erkalteten Boden streichen und Aprikosen darauflegen.

    Rühraufsatz einsetzen.

    Sahne und Sahnesteif in den MT geben und auf Stufe 3 steif schlagen.

    Rühraufsatz entfernen. 8 Raffaellos zur Sahne geben und auf Stufe 5 kurz zerkleinern.

    Sahne über die Aprikosen streichen, restliche Raffaellos halbieren und den Kuchen damit verzieren.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ging total einfach und war

    Verfasst von andrea.grasberger am 25. März 2014 - 21:44.

    Ging total einfach und war super lecker. Hat auf der Geburtstagsparty ganz schön was hergemacht.

    Ist in meine Lieblingsrezeptsammlung aufgenommen, vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • uns hat es gut geschmeckt,

    Verfasst von Lilli20 am 30. April 2012 - 13:33.

    uns hat es gut geschmeckt, allerdings würde ich beim nächsten mal noch ein päckchen vanillezucker in die sahne tun, denn das hat uns ein wenig gefehlt. aber ich denke das ist geschmackssache

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können