3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Raffaelo-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 150 g Raffaelo
  • 1 Stück Ei
  • 0,5 Tassen Zucker
  • 0,5 Tassen Öl
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Tasse Ananassaft
  • 2 Tassen Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 185 g Sauerkirschen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Raffaelos im Closed lid ca. 20 Sekunden Stufe 4-5 kleinhäckseln (Sicht!) und umfüllen.

    Ei, Zucker, Öl und Vanillezucker 30 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Ananassaft, Mehl, Backpulver und gehäckselte Raffalos zugeben und 20 Sekunden/Stufe 4Counter-clockwise operation verrühren.

    Sauerkirschen zugeben und kurz auf Stufe 4Counter-clockwise operation unterrühren.

    Teig in eine gefettete und gemehlte Kastenform geben und im vorgeheizten

    Backofen bei 180 Grad 35-40 Minuten backen.

    Die zum abmessen verwendete Tasse sollte ca. 200 ml Volumen haben.

     

    Das Rezept sieht jetzt noch vor 1 Tafel weiße Schokolade zu schmelzen, den Kuchen damit zu glasieren und weitere in Stückchen geschnittene Raffaelos

    als Verzierung drüber zu streuen. Mir persönlich ist das zuviel und ich streue

    auf den erkalteten Kuchen Puderzucker.

    Das Rezept hab ich mal aus der Kaufland-Zeitschrift ausgeschnitten und

    aufgehoben, da wir hin und wieder Raffaelos geschenkt bekommen, die aber

    keinen so recht anlachen, sie zu essen. Gerne laufen sie dann ab. Dies ist

    eine gute Möglichkeit diese zu verwerten und das Ergebnis finde ich lecker.

    Ich hab mir auch schon überlegt, ob man statt Kirschen nicht Ananas

    verwenden könnte, würde m.E. gut zu dem Kokos passen, habs aber noch

    nicht probiert.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Na ja, mir persönlich war der

    Verfasst von kloeppelfan am 30. Mai 2015 - 22:39.

    Na ja, mir persönlich war der Kuchen zu "saftig" ..... in Zukunft gibt's die Raffaelos wieder ohne Kuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Super lecker dieser

    Verfasst von Sternenrose am 28. Dezember 2013 - 23:21.

     

    Super lecker dieser Kuchen.

    5 Sterne von uns für diesen saftigen Kuchen.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.   tmrc_emoticons.)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Um mal die Frage von aw73 zu

    Verfasst von Idaluca am 1. Februar 2013 - 19:35.

    Um mal die Frage von aw73 zu beantworten: Ja, der Kuchen wird leicht rosa. Zu allem Überfluss hat mein Mixi dann auch  noch die Kirschen geschreddert, so dass der Teig eine krasse Lila Farbe hatte (war aber nach dem Backen nur noch zart rosa). Hat dem Geschmack aber nicht geschadet. Der Kuchen ist wirklich lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Habe den Kuchen mit Ananas

    Verfasst von ingfra am 19. Januar 2013 - 17:48.

     

    Habe den Kuchen mit Ananas gebacken und den Saft aus der Dose hergenommen.  Hat wunderbar funktioniert, schmeckt sehr gut. Allerdings hab ich den Kuchen 10 Minuten länger backen müssen. 

    fünf Sterne  für den saftigen Kuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hatte das mit dem

    Verfasst von aw73 am 18. Januar 2013 - 18:43.

    ich hatte das mit dem Kirschsaft auch überlegt, war aber skeptisch wegen der Farbe.

    Hab mir dann lieber doch so ein 0,2 l-Fläschchen Ananassaft besorgt.

    Ist der Kuchen jetzt rosa?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Gerade den Kuchen

    Verfasst von Megi am 18. Januar 2013 - 17:29.

    Habe Gerade den Kuchen nachgebacken Cooking 7 . Da ich leider keinen Ananasssaft hatte, habe ich den Saft der Kirschen aufgefangen und den genommen und in einer runden Backform gebacken ( hatte meine Kastenform gerade nicht zur Hand).

    Sehr lecker saftiger Kuchen tmrc_emoticons.)

    Vielen lieben Dank für das Rezept tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können