3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rahm Apfelkuchen vom Blech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig:

  • 200 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 4 EL Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Stück Ei

Guss:

  • 150 g Sahne
  • 1 EL Zimt, gem.
  • 100 g brauner Zucker

Belag:

  • 1500 g Äpfel (ungeschält gewogen), ca. 1 kg geschält und entkernt
  • 4 EL Zitronensaft
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Milch, Hefe und Zucker 2 Min/37C/St 1 rühren.

    Restl. Teigzutaten zugeben und 2Min/Teigstufe kneten.

    Teig aus dem Mixtopf auf ein Backblech mit Backpapier kippen, Teig ausrollen und mit einem Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.

    Belag:

     

    Die Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse ausstechen, die Äpfel halbieren und dann in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Ich erledige das ganze mit einem Apfelschäler, der schält, entkernt und schneidet die Ringe in einem Arbeitsgang.

    Die Apfelringe in einer Schüssel mit dem Zitronensaft mischen.

    Mixtopf ausspülen, Schmetterling einsetzen, alle Zutaten für fen Guss hineingeben und 20 sec/St 2-3 schlagen.

    Den Guss aus dem Teig verteilen, dicht mit den Äpfeln belegen und im vorgeheizten Ofen bei 180 C ca. 30 Min. backen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ergibt ein Blech duftenden Apfelkuchen

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare