3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rahmkuchen nach Käthe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Teig :
  • 250 Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 75 ml lauwarme Milch
  • 40 g Zucker
  • 30 g Margarine
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Belag :
  • 3 Becher saure Sahne
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Becher Sahne
  • 160 g Zucker
  • 2 Päck. Vanillzucker
  • 1 Päck. Sahnepudding
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 2 1/2 Min./Knetteigstufe kneten und 20 Min. gehen lassen. Dann  in eine Backform einbringen  und den Rand mit Eigelb bestreichen. Die Belagzutaten kurz auf Stufe 4 mixen und auf den Teig geben, ca. 35 - 40 Min. bei 180° backen. Zum Schluß Zimt und Zucker darauf streuen. Im Blech auskühlen lassen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo ritaretz,

    Verfasst von Onkel Otto am 29. Mai 2011 - 13:58.

    ich backe mit Ober- Unterhitze.

     

    Viele Grüße

    Onkel Otto

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und guten Abend,   ich

    Verfasst von ritaretz am 28. Mai 2011 - 22:45.

    Hallo und guten Abend,

     

    ich hätte gerne gewusst, ob bei der Backtemperatur von 180 ° Ober- und Unterhitze, oder Umluft gemeint ist?

     

    Danke für die Antwort und liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Obst

    Verfasst von pc.maus am 2. März 2011 - 18:12.

    Hallo fchanses,

    ich denke, das dürfte nichts ausmachen, der Kuchen ist suuuuper und durchweichen tut so schnell nichts

    versuche es doch einfach und berichte danach.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frage

    Verfasst von fchanses am 2. März 2011 - 15:54.

    Hallo, hat schon mal jemand versucht Obst unter den Guss zu legen (Mandarinen, Himbeeren..)?

    Oder "sifft" das zu sehr durch? Würde mich über schnelle Anwort freuen, da ich den Kuchen am WE eingeplant hatte.

    LG FCHanses

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...suuuuper

    Verfasst von pc.maus am 28. Februar 2011 - 20:34.

    der Rahmkuchen hat ganz toll geschmeckt, mit dem Springblech hat es ganz toll geklappt

    danke fürs Einstellen des Rezeptes

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sylvia, bei uns ist

    Verfasst von Onkel Otto am 14. Februar 2010 - 17:49.

    Hallo Sylvia,


    bei uns ist saurer Rahm saure Sahne. Hab`s im Rezept schon geändert. Der Pudding ist zum kochen.


    Gruß, Onkel Otto

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe den Kuchen

    Verfasst von pepel75 am 14. Februar 2010 - 16:52.

    Hallo, habe den Kuchen gestern gebacken...schmeckt sehr gut tmrc_emoticons.D


    Ich habe saure Sahne (sauer Rahm) genommen und statt Sahnepudding, Vanillepudding Pulver genommen ist auch sehr gut gelungen. Und ich glaube 28-ger Form ist zu klein, denn bei mir ist der Kuchen bischen über die Form geraten Big Smile Gebacken habe ich es 60 Min. , bei 35 Min. war mir der Kuchen zu hell.


    Gruss Doro

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rahmkuchen

    Verfasst von S y l v i a am 14. Februar 2010 - 16:24.

    Hallo Onkel Otto,


    ich möchte den Kuchen gerne backen!


    Was ist saurer Rahm? und der Sahnepudding ist der zum kochen?


    Grüße S y l v i a

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bastelkater, ich meine

    Verfasst von Onkel Otto am 14. Februar 2010 - 15:00.

    Hallo Bastelkater,


    ich meine eine runde Backform. Ich habe eine von "Walter". Der obere Durchmesser ist 32 cm und der untere 28 cm. Alles klar ?


    Gruß und gutes Gelingen, Onkel Otto.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Onkel Otto, du

    Verfasst von Bastelkater55 am 13. Februar 2010 - 20:46.

    Hallo Onkel Otto,


    du schreibst es ist ein Backblech rund mit einem Durchmesser von 32 cm zu benutzen .Meinst du eine Backform ?? Die gibt es meines Wissens nur mit  28cm oder meinst du ein Backblech,das direkt in den Backofen geschoben wird ?? Ist aber ja rechteckig und größer.


    Liebe Grüße vom wissbegierigem bastelkater55 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können