3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Regenbogen-Brot / Rainbowbread


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Scheibe/n

Regenbogen-Brot / Rainbowbread

  • 300 g Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe oder 1/2 Würfel Frischhefe
  • 60 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 550 g Mehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 6 verschiedene Lebensmittel-Pastenfarbe, (z.B, Städter)
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Milch, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und 3 Min./37°/Stufe 2 erwärmen.
  2. Butter hunzufügen und und 30 Sek./37°/Stufe 2 schmelzen.
  3. Mehl und Salz zugeben und 3 Min/Dough mode kneten. Teig in 6 gleich große Teile Teilen und jeweils eine Farbe in einen Teigling per Hand einkneten. Die farbigen Teiglinge in separate Schüsseln geben, abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.
  4. Teiglinge in kleine Rechtecke (so groß wie die Backform) ausrollen und übereinander legen.
    Damit die Schichten gut aneinander kleben bleiben, die Schichten mit Wasser einstreichen bevor eine weitere Schicht aufgetragen wird.
    Anschließend in eine gefettete Backform legen und weitere 30 Minuten gehen lassen.
    Im Backofen bei 190°C ca. 30 Minuten backen.
  5. Optional: Nach dem Backen die Oberseite mit Butter einstreichen, damit die Kruste soft wird. Wer sie lieber knusprig mag, kann diesen Schritt auslassen.
  6. Guten Gelingen tmrc_emoticons.-)
10
11

Tipp

Zusätzliche Hilfsmittel: Eckige Kastenform


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das Rezept

    Verfasst von Nadja Mos am 7. März 2017 - 12:51.

    Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee.

    Verfasst von lima2009 am 7. März 2017 - 08:45.

    Tolle Idee.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne ⭐️

    Verfasst von Mickymouseblau am 6. März 2017 - 21:40.

    5 Sterne ⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Erwartungen weit übertroffen!...

    Verfasst von Mickymouseblau am 6. März 2017 - 21:36.

    Erwartungen weit übertroffen!

    habe das Brot heute mit 4 Jungens im Alter von 9 Jahren gebacken. Die Erwartungen der Kids waren hoch und das Ergebnis war spitze. Das Leuchten ihrer Augen war grandios! Danke für das tolle Rezept 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hexemädchen hat geschrieben:...

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 6. März 2017 - 14:39.

    Hexemädchen hat geschrieben:
    Lebensmittelfarbe ist oft nicht aus der Natur gewonnen, sondern synthetisch und damit der Gesundheit nicht gerade förderlich. Das mag ja mal ein Gag sein, so ein buntes Brot auf den Tisch zu bringen, doch hier möchte ich darauf hinweisen, dass sich jeder bewusst ist, welche Farben benutzt werden.



    Meckern mecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hexemädchen,...

    Verfasst von kochtopf 51 am 6. März 2017 - 14:07.

    Hallo Hexemädchen,


    1. Es ist nicht mein Rezept


    2. Natürlich darf man kommentieren


    aber man muss auch Jedem zugestehen


    eine "kritische Anmerkung" beizufügen.




    Fühl Dich nicht angegriffen-es sollte nur eine Anmerkung sein.


    GLG und einen schönen Tag

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meines Erachtens darf man unter Kommentare nicht...

    Verfasst von Hexemädchen am 6. März 2017 - 13:40.

    Meines Erachtens darf man unter Kommentare nicht nur Sternchen vergeben und den Geschmack beurteilen. Natürlich darf jeder selbst entscheiden, was er isst und welchen Wert er seiner gesunden Ernährung gibt. Dein Rezept habe ich ja grundsätzlich nicht kritisiert, sondern lediglich einen Hinweis auf die Inhaltstoffe der Lebensmittelfarbe gegeben, die ja durchaus auch okay sein können, wenn man genau hinschaut.

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hexemädchen,...

    Verfasst von kochtopf 51 am 6. März 2017 - 12:57.

    Hallo Hexemädchen,


    sorry aber was hat der Kommentar mit dem Geschmack oder der Herstellung des Brotes zu tun?


    Ich finde den Kommentar leider leicht überflüssig, den es sollte jedem selbst überlassen seine was er seiner Gesundheit "zumutet"


    GLG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lebensmittelfarbe ist oft nicht aus der Natur...

    Verfasst von Hexemädchen am 6. März 2017 - 11:26.

    Lebensmittelfarbe ist oft nicht aus der Natur gewonnen, sondern synthetisch und damit der Gesundheit nicht gerade förderlich. Das mag ja mal ein Gag sein, so ein buntes Brot auf den Tisch zu bringen, doch hier möchte ich darauf hinweisen, dass sich jeder bewusst ist, welche Farben benutzt werden.

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können