3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Reiskuchen mit Apfel-Preiselbeer-Kompott


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 50 g Zucker
  • Obstkompott
  • 1 Glas Preiselbeeren, 400 g
  • 10 g Speisestärke
  • 40 g Wasser
  • 1 Äpfel, ungeschält, in dünnen Scheiben
  • Reiskuchen
  • 500 g Milch
  • 1 Tütchen Safran 0,1 g
  • 2 TL Vanillezucker
  • 120 g Milchreis
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Zucker in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.

    Obstkompott:

    • Preiselbeeren, Speisestärke und Wasser in den Mixtopf geben und 5 Min./100°/ Counter-clockwise operation /Stufe 1 aufkochen.
    • Apfelscheiben zugeben und 30 Sek./ Counter-clockwise operation /Stufe unter das heiße Kompott mischen, umfüllen und kalt stellen.
    • Mixtopf spülen.

    Reiskuchen:

    • Milch, Safran und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 6 Min./100°/ Counter-clockwise operation / Stufe 1 aufkochen.
    • Milchreis zugeben und 25 Min./90°/ Counter-clockwise operation / Stufe 1 ohne Messbecher garen, in eine Schüssel umfüllen und weitere 15 Minuten ausquellen lassen.
    • Mixtopf spülen und Rühraufsatz einsetzen.
    • Eier trennen.
    • Eiweiß mit Salz in den Mixtopf geben und ca. 2 Min./ No counter-clockwise operation / Stufe 4 steif schlagen und umfüllen.
    • Rühraufsatz wieder einsetzen.
    • Eigelb und 40 g Puderzucker in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 4 aufschlagen.
    • Erst die Eigelbmasse mit einer Gabel unter den Reis rühren, dann den Eischnee vorsichtig unterziehen.
    • In eine gefettete Tarteform (Ø 24 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen backen, dabei evtl. nach 30 Minuten Backzeit mit Alufolie abdecken.
    • Den Kuchen auf einem Rost 10 Minuten abkühlen lassen, mit 10 g Puderzucker bestreuen und mit dem kalten Kompott servieren.

    Backtemperatur: 200°
    Backzeit: ca. 45 Min.

    Bemerkung:
    Ein Kuchen ohne Gluten und Weizen. Daher ist der Reiskuchen für diese Allergiker geeignet.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker, aber einwenig zu

    Verfasst von Omakoch11 am 28. November 2015 - 12:24.

    Lecker, aber einwenig zu flach. Haben ihn kalt zum Kaffee gegessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So.... Kuchen kühlt gerade

    Verfasst von engel12002 am 15. März 2015 - 13:21.

    So.... Kuchen kühlt gerade ab.... 1. Einduck; ganz schön flach geworden. Werde wohl daraus Schnitten machen müssen, geschmacklich melde ich mich gleich zu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo zusammen, habe disen

    Verfasst von kochmaus65 am 24. Februar 2015 - 20:25.

    hallo zusammen,

    habe disen Kuchen zum Geburtstag Verschenkt. Kam super an Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab eben den kuchen gemacht

    Verfasst von poffel am 25. April 2012 - 18:55.

    hab eben den kuchen gemacht und muß sagen, daß er mich nicht vom hocker gerissen hat. ich geb ihm aber noch eine 2. chance, weil ich kein safran hatte. vielleicht wird das ja der bringer. bei dem kompott würde ich die apfelscheiben auch direkt mit zu den preiselbeeren geben, weil ich sie eigentlich zu hart fand . aber das ist ja geschmackssache. beim nächsten geburtstag werde ich ihn noch mal versuchen. vielen dank für das rezept, poffel


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker !

    Verfasst von xxxxxxxx am 4. Dezember 2009 - 21:43.

    Der Reiskuchen ist lecker und schmeckt fast so, als hätt' ihn meine Oma gemacht!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können