3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Baiser-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Boden

  • 200 Gramm Mehl
  • 100 Gramm weiche Magerine
  • 65 Gramm Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei

Belag

  • 750 Gramm frischen Rhabarber
  • 150 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver

Baiser

  • 3 Eiweiß
  • 90 Gramm Puderzucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden mit dem Zucker über Nacht stehen lassen um Saft zugewinnen.

  2. Knetteig herstellen, dazu alle Zutaten für den Teig in denClosed lid und für 20sek./Stufe 6 verrühren. In gefettete Springform geben.

    Closed lidspülen

  3. Saft abfüllen, sollte 500ml ergeben - eventuell mit Wasser auffüllen

  4. Das Vanillepuddingpulver mit 500ml Saft (Wassergemisch) im Closed lidmit Rüheraufsatz 9min./100°c/Stufe 3 kochen, anschließend den Rhabarber unterheben 30sek./Counter-clockwise operation/Stufe 1

  5. Masse auf den Teigboden geben und bei 180°C für 15Min. backen.

    Closed lid spülen

  6. 3 Eiweiß mit Rüheraufsatz 3Min./Stufe 3,5 schlagen, dann Zucker dazu und nochmal 20Sek./Stufe 3,5. Auf dem heißen Kuchen verteilen und weitere 20Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Genial lecker und stopft nicht Es gab nur Lob...

    Verfasst von YeSchi am 5. Mai 2017 - 18:24.

    Genial lecker und stopft nicht! Es gab nur Lob! Danke für das tolle Rezept!!!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Geschmack - schnell gemacht!...

    Verfasst von Falbala110 am 15. April 2017 - 08:16.

    super Geschmack - schnell gemacht!

    Salve!

    Ich habe gestern den Kuchen gebacken, nachdem mein Gatte seit einem halben Jahr auf die Rhabarberzeit wartet.

    Er ist super lecker und wirklich schnell gemacht.

    Den wird es bei uns zur Rhabarber-Zeit öfter geben.

    Ave!


     Falbala110


    Bene sapiat.


    Bild in Originalgröße anzeigen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super!  Ist ratzfatz

    Verfasst von beecharmer am 18. Juni 2016 - 17:14.

    Schmeckt super! 

    Ist ratzfatz gemacht und ratzfatz verputzt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute vormittag den

    Verfasst von piepsblue am 29. Mai 2016 - 20:44.

    Hab heute vormittag den Rhabarber frisch geerntet, um für nachmittags lecker Kuchen zu haben. 

    Das Rezept war gut umzusetzen - der Rhabarber hat natürlich in der kurzen Zeit nicht ganz so viel Saft gegeben...

     

     

    Es war oberlecker.  Der Kuchen wurde direkt alle ....

     

    Deswegen muss ich dafür ja 5 Sterne geben

     

    Liebe Grüße,  Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, super einfach,

    Verfasst von haka3311 am 23. September 2015 - 14:49.

    Super Rezept, super einfach, super lecker tmrc_emoticons.) Hab es genau nach Rezept gemacht. Schade, dass die Rhabarber-Saison schon vorbei ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eventuell den Teig 10 min.

    Verfasst von Mandy1180 am 6. Juni 2015 - 13:15.

    Eventuell den Teig 10 min. Vorbacken und dann den Rhabarberpudding daraf verteilen! Manchmal ist der Boden noch etwas matschig!

    tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr fein! Mache ich

    Verfasst von Tabea Sch. am 29. Mai 2015 - 22:33.

    Sehr fein! Mache ich wieder!

    Allerdings habe ich das Rezept etwas abgewandelt: da ich den Rhabarber heute verarbeiten wollte, habe ich den Schritt mit "über Nacht stehen lassen um Saft zu gewinnen" ganz ausgelassen. Anstelle vom Rhabarbersaft habe ich 300g Apfelsaft und 200g Wasser genommen. Der Rhabarber ist so noch leicht bitter, in Kombination mit Teig-Pudding-Baiser aber genau richtig!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ober - und Unterhitze, hatte

    Verfasst von Mandy1180 am 7. Mai 2015 - 12:53.

    Ober - und Unterhitze, hatte bisher kein Umluft!!! tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt leckerer Kuchen, die

    Verfasst von beecharmer am 5. Mai 2015 - 22:04.

    Echt leckerer Kuchen, die Familie ist begeistert! Super schnelle zubereitet und dann nur noch genießen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Nadine Kolb am 3. Mai 2015 - 18:06.

    Vielen Dank für das tolle Rezept .... er ist super geworden und hat allen geschmeckt  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer und feiner

    Verfasst von Yvi1970 am 1. Mai 2015 - 23:12.

    Sehr leckerer und feiner Kuchen

    uns und unserem Besuch hat dieser leckere Kuchen sehr gut geschmeckt. Der Rahbarber war nicht sauer, sodass auch die nicht Rahbarber Fans diesen Kuchen gerne gegessen haben. Rezept wurde gespeichert und es gibt natürlich Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 180 Grad Umluft oder

    Verfasst von haka3311 am 30. April 2015 - 12:40.

    180 Grad Umluft oder Ober-/Unterhitze?  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt sehr gut, werde

    Verfasst von teddyundine am 23. April 2015 - 18:29.

    Das klingt sehr gut, werde ich von unserem ersten Rhabarber ausprobieren, bestimmt kommen dann auch Sterne.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können