3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Erdbeer-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Rhabarber, Erdbeeren, Sahne, Eier, Sofortgelantine, Zucker, Mehl, Backpulver, Puddingpulver

  • 4 Stück Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Min. bei 50 Grad Stufe 3,5
  • 10 Min. Stufe 3,5 ohne Temperatur
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver(zum Kochen)
  • g Mehl, bis insgesamt 150 g erreicht sind
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker, 10-15 sec. Stufe 3
  • 500 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sofortgelantine
  • 2 Päckchen Vanillezucker, mit Schmetterling steif schlagen
  • 500 g Rhabarber, in 1 cm Stücke schneiden
  • 80 g Zucker, 1 Std. marinieren, kurz gar kochen, abkühlen lassen
  • 250 g Erdbeeren, in kleine Stücke schneiden
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Biskuitteig, Sahne-Obstmasse
  1. Rhabarber putzen, evtl. abziehen und in 1 cm Stücke schneiden, diese mit 80 g Zucker 1 Std. marinieren und dann kurz garen und abkühlen lassen.

     

     

  2. Biskuitteig. Eier, Vanillezucker und Zucker mit dem Schmetterling 2 Min. bei 50 Grad und Stufe 3,5  schlagen und weitere 10 Min. ohne Temperatur schaumig schlagen.

    Vanillepuddingpuler und Mehl dazu tun, bis 150 g erreicht sind, dann noch 2 gestr. Teel. Backpulver und bei Stufe 3,5 ca. 10-15 sec. unterrühren

    in den vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft ca. 20-25 Min. backen, abkühlen lassen und einmal durchschneiden. Ich habe den oberen Boden mit einer Gitterstanzform als Gitter vorbereitet und die restl. Kuchenstückchen in eine Schüssel umgefüllt.

    Den unteren Boden mit dem Springformrand o.ä. umstellen

  3. Schlagsahne mit Vanillezucker und Sofortgelantine steif schlagen auf Stufe 3 mit Schmetterling,

    Schmetterling entfernen, den abgekühlten Rhabarber und die klein geschnittenen Erdbeeren auf Stufe 3 unterheben und evtl. vorhandene Kuchenreste vom hergestellten Gitter unterheben

    die Obst-Sahnemasse auf dem Boden in der Form verteilen, glattstreichen und das Gitter als Decke etwas andrücken. Mindestens 3-4 Std. in den Kühlschran stellen, am besten über Nacht

    Evtl. Sahnerosetten aufspritzen und mit Erdbeeren garnieren. Doch das Gitter sieht so toll aus, dass ich das meist nicht mache. Wer kein Gitter macht, legt den 2. Boden auf und bestäubt vor dem Servieren mit Puderzucker oder garniert mit Sahne und Erdbeeren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

in einem rechteckigen Backrahmen die 1,5 fache Masse machen und in Schnitten schneiden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe eine runde und eine

    Verfasst von Bartels am 5. Mai 2015 - 01:24.

    Ich habe eine runde und eine eckige von Veminna. Gibt es auch im Bäckereinkauf. Die Dinger sind super. Sieht immer gut aus und macht wenig Arbeit. Auch für Marzipan oder Teig. Doch am liebsten mache ich gebackenen Biskuit damit.

    Hier mal ein Link als Tipp: http://www.ebay.de/itm/Vemina-Teiggitter-/221760496767?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item33a1f4a47f

     

    Doch die Torte geht natürlich auch ohne Gitter.

     

    Lieben Gruß

    Esther Bartels

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo bekommt man so eine

    Verfasst von Betti88 am 4. Mai 2015 - 19:26.

    Wo bekommt man so eine Gitterstanzform?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker unbedingt

    Verfasst von yogibln am 15. Juni 2013 - 14:06.

    Sehr Lecker unbedingt ausprobieren !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das Rezept habe ich von einem

    Verfasst von Bartels am 12. Mai 2012 - 04:31.

    das Rezept habe ich von einem Kalender und für den TM umgeschrieben. Die Torte schmeckt total erfrischend und sieht mit dem Gitter auch toll aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können