3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber - Quarkkuchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Boden:

  • 100 g Zucker
  • 200 g Margarine
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Haferflocken, zart
  • 80 g Mandelblättchen
  • 120 g Mehl

Rhabarber

  • 500 g Rhabarber, geputzt, in kleine Stücke
  • 100 g Wasser
  • 5 EL Zucker

Quarkmasse

  • 250 g Quark
  • 150 g Zucker
  • 1 EL V-Zucker
  • 1 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 120 g Milch
  • 120 g Sahne
5

Zubereitung

  1. Den Rhabarber mit 100g Wasser und 5 EL Zucker in einem Topf aufkochen. Dann in einem Sieb abtropfen lassen.

     

    Boden:

    Die Zutaten von Zucker bis Salz in den geben und 20 sec./Stufe 4 rühren.

    Haferflocken, Mandelblättchen und Mehl dazugeben und weitere 20 sec./Stufe 4 unterrühren.

     

    Den Teig (er ist sehr weich tmrc_emoticons.-) in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) streichen, dabei einen Rand hochziehen.

    Mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen und dann im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) 15 Minuten vorbacken.

     

    Quarkmasse:

     

    Quark, Zucker, V-Zucker, Mehl, Eier und Milch in den und bei 20 sec./St. 4 verrühren.

    Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen und dann in den geben und  ca. 15 - 20 sec. /Stufe 3 unterheben.

     

    Die Rhabarbermasse auf dem Boden verteilen und mit der Quarkmasse bestreichen.

    Weitere 30-40 Minuten  - bei gleicher Temperatur - weiterbacken.

     

    In der Form mind. 6 Stunden auskühlen lassen.

     

    Ggf. mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Das Rezept habe ich einst von meiner Tante bekommen und nun in eine TM-Version umgeschrieben.

Hoffe, es schmeckt euch!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell gemacht ...

    Verfasst von E-weilerin am 1. Mai 2021 - 16:06.

    Sehr lecker und schnell gemacht
    Ich habe den Boden als Mürbteig gemacht. Alle waren total begeistert. Den gibt es jetzt öfters.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckerer Kuchen danke fuumlr das Rezept ...

    Verfasst von Nelearabella am 20. April 2017 - 22:57.

    Ein sehr leckerer Kuchen, danke für das Rezept Smile

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups..hab ich doch glatt

    Verfasst von ninifee am 22. Mai 2015 - 23:33.

    Ups..hab ich doch glatt vergessen, zu notieren.

    15 Minuten vorbacken.

    Ich hab´s soeben geändert. Vielen Dank, für das aufmerksame Lesen.

    Lg Ninifee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange blind backen? VG

    Verfasst von neriZ. am 22. Mai 2015 - 13:50.

    Wie lange blind backen?

    VG Neri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können