3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Schnecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 70 g gem. Haselnüsse
  • 30 g frische Hefe
  • 50 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 370 g Mehl
  • 3 Eigelb, e
  • 70 g weiche Butter
  • Salz
  • Für die Füllung:
  • 300 g Rhabarber
  • 2 Eigelb, e
  • 50 g Schlagsahne
  • 1/2 Tl. Zimt
  • Für die Sreusel:
  • 20 g gem. Haselnüsse
  • 70 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Msp. Backpilver
  • 1 Tl. selbstg. Vanillezucker
  • o. 1 P. Vanillezucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 90 g Haselnüsse im Closed lid /100°C/4 Min./Stufe2 rösten .

    1 Min. vor Ablauf der Zeit die Nüsse vom Topfrand nach unten schieben.

    Nach Ablauf der Zeit umfüllen.

     

    Für den Teig:

     

    Milch, Zucker,Hefe 37°C/2 Min./Stufe2 erwärmen.

    Mehl/70 g Nüsse/Butter/Eigelbe/Salz 2Min./Dough mode zu einem Teig verarbeiten.

    Den Teig ca. 30 Min. gehen lassen.

     

    Füllung:

     

    Alle Zutaten ausser dem Rhabarber im

    Closed lid/10 Sek./Stufe 4 verrühren. Umfüllen.

    Den Rhabarber 2 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.

     

    Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem

    Rechteck ausrollen ( ca.38x25 cm).

     Mit der Hälfte der Eimasse bestreichen

    und den Rhabarber darauf verteilen.

     

    Streusel:

     

    Alle Zutaten im Closed lid/30 Sek./Stufe5 zu Sreuseln verarbeiten. 

    Die Hälfte der Streusel auf dem Teig verteilen.

     

    Den Teig von der unteren Längsseite her aufrollen und in ca. 2 cm dicke Streifen schneiden.

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit der restlichen Eimasse bestreichen. Die restlichen Streusel darauf verteilen.

    Im vorgeheizten Backofen 180°C/Ober,-Unterhitze/ ca. 25 min. backen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sind geschmacklich sehr

    Verfasst von Jude84 am 30. Mai 2016 - 15:14.

    Sind geschmacklich sehr lecker und lassen sich auch gut mit anderem Obst (z.B. Äpfeln backen).

    Habe die Schnecken schon mehrfach gemacht und je nach Obst bzw. Lust und Laune etwas am Rezept gefeilt: Nüsse weggelassen oder durch Mandeln ersetzt, Zucker im Teig etwas erhöht, mit und ohne Streusel gebacken, Zimt weggelassen usw.

    Ein gutes Grundrezept zum beliebigen kombinieren!

     

    Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kruemelmonster, ich hab

    Verfasst von lovley am 3. Juni 2011 - 18:23.

    Hallo kruemelmonster,

    ich hab letzte Woche die Rhabarberschnecken gemacht und meine Männer und ich (hab gleich 3 auf einmal gegessen) fanden sie superlecker. Ich werd das Rezept auch mal Johannisbeeren ausprobieren..

    Viele Grüße

    Lovley Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Abgewandeltes Rezept

    Verfasst von kruemelmonster am 13. Juni 2010 - 14:56.

    Hallo Zusammen,


     


    hab die Schnecken diese Woche mal mit Äpfeln gemacht war auch sehr lecker.tmrc_emoticons.)


    Liebe Grüße Kruemelmonster

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial

    Verfasst von Leinalem am 3. Juni 2010 - 22:57.

    Hallo Kruemelmonster,


    ich habe gestern deine Rhabarber - Schnecken  ausprobiert und sie sind supergut angekommen!


    Dieses Rezept wird in die absoluten Lieblingsrezepte aufgenommen und in dieser Rhabarber - Saison sicher noch einige Male herausgeholt!


    Danke!


    Grüssle, Leinalem

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eimasse

    Verfasst von kruemelmonster am 19. Mai 2010 - 20:39.

    Sorry hatte die Eigelbe bei der Füllung vergessen. tmrc_emoticons.~


    Hab das Rezept schon geändert Cooking 7


     


    Vom übrigen Eiweiß hab ich übrigens den Silberkuchen aus dem roten Grundkochbuch gemacht.


    Lge Kruemelmonster tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eimasse? Sind da die restlichen Eiweiße gemeint?

    Verfasst von trocken am 19. Mai 2010 - 19:26.

    Danke für eine schnelle Antwort

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo kruemelmonster, was

    Verfasst von chaos-coko am 19. Mai 2010 - 19:13.

    hallo kruemelmonster,


    was genau ist mit "eimasse" gemeint? du hast bei den zutaten für die füllung nur sahne erwähnt. danke für eine kurze rückmeldung, gruß chaos-coko

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können