3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber - Streuselkuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Belag

  • ca. 900 g Rhabarber, in Stücken

Streusel

  • 125 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 75 g Butter od. Margarine

Teig

  • 50 g Marzipan - Rohmasse
  • 50 g Weiche Butter od. Margarine
  • 100 g Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 175 g Mehl
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 3 geh. EL zarte Haferflocken
  • 3-5 EL Milch
  • Fett für die Form
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden
  2. Für die Streusel
    Mehl, Zucker und Butter in den Mixtopf geben, 10 sek / Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten, umfüllen und kühl stellen
  3. Für den Rührteig
    Marzipan in Stücken, Butter, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver, Haferflocken und Milch in den Mixtopf geben 3 Min / Dough modezu einem Teig verarbeiten
  4. Springform (ca. 26 cm) fetten. Teig einfüllen und den Rhabarber darauf verteilen. Zum Schluß die Streusel darüberstreuen.
    Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C / Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen.
    Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben
  5. Leider war der Kuchen schon alle bevor ich ein Foto schießen konnte. Wird beim nächsten Mal nachgeliefert tmrc_emoticons.)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • eigentlich wollte ich noch ein Foto posten...

    Verfasst von Kunigundi am 19. Juni 2017 - 21:09.

    eigentlich wollte ich noch ein Foto posten, allerdings war der Kuchen schneller verputzt als ich schaun konnte Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können