3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen aus Hefeteig mit Puddingfüllung und Streuseln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Person/en

Teig

  • 250 g Weizenmehl, 550
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 1 Ei
  • 50 g Wasser
  • 50 g Milch

Streusel

  • 120 g Butter, kalt, in Stücken
  • 120 g Zucker
  • 200 g Mehl

Belag

  • 600 g Rhabarber, geschält
  • 150 g Zucker
  • 1/2 l Rhabarbersaft
  • etwas Milch, zum Auffüllen
  • 1 Päckchen Puddingpulver, Vanille
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Rhabarber waschen, schälen und in etwa gleich große Stücke schneiden

    geschnittenen Rhabarber mit dem Zucker in eine Schüssel füllen und ziehen lassen

    Wasser, Milch, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Minuten 37 Grad/ Stufe 2

    restliche Zutaten für den Teig zugeben und 3 Min Dough mode

    Teig in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig sich sichtlich vergrößert hat

    In der Zwischenzeit die Streusel zubereiten.
    Dazu die Zutaten für die Streusel in den Closed lid füllen und 15 Sekunden/ Stufe 6.
    Streusel in eine Schüssel umfüllen und kalt stellen.

    Rhabarbersaft vom gezogenen Rhabarber in den Mixtopf einwiegen und mit etwas Milch bzw. Rhabarbersaft auf ca. 450ml Flüssigkeit aufgießen. Vanillepuddingpulver zugeben und mit dem Schmetterling 12 Minuten/ 100 Grad/ Stufe 2. Bitte den Meßbecher auf dem Deckel nicht vergessen. Anschließend Schmetterling entfernen, den Rhabarber zufügen und 30 Sekunden/ Stufe 1 Linkslauf vermengen.

    Den Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen.
    Die Rhabarbermasse darauf verteilen. Die Streusel nochmal kurz kneten und dann auf dem Teig verteilen.

    Das ganze bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

    Wem die Streusel nicht braun genug sind, eben für ein paar Minuten unter Aufsicht die Grillfunktion des Backofens dazuschalten.

    Den Kuchen abkühlen lassen und mit oder ohne Schlagsahne servieren.

    Guten Appetit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker lecker love...

    Verfasst von Wastella 1567 am 27. Mai 2017 - 23:30.

    Lecker, lecker Love
    Dieser Rhabarberkuchen ist genial. Habe ihn dieses Jahr schon dreimal gebacken, da er von meiner ganzen Familie als lecker eingestuft wurde. Auch mein Mann, der Rhabarberkuchen bis jetzt immer abgelehnt hat, freut sich schon wenn ich diesen Kuchen im Ofen habe. Das Rezept ist sehr gut beschrieben und leicht nach zu machen. Danke für dieses tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht einmal im Portal von Thermomix fand ich so...

    Verfasst von Knauthi am 22. Mai 2017 - 20:18.

    Nicht einmal im Portal von Thermomix fand ich so ein gutes Rhabarber-Kuchen-Rezept. Das Rezept von dir war nicht nur gut sondern der Kuchen schmeckte einfach nur lecker!!! Werde ihn zu meinen Lieblingsrezepten einsortieren.Smile Mal schauen, ob er auch mit anderem Obst so gut wird. Jedenfalls danke für das Rezept, dafür dicke 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe Hefeteig und ich liebe Rhabarber Was...

    Verfasst von Happy4TM5 am 9. Mai 2017 - 23:24.

    Ich liebe Hefeteig und ich liebe Rhabarber....... Was liegt also näher, als dieses tolle Rezept auszuprobieren.....Smile ? Es ist wunderbar beschrieben und konnte anhand der detaillierten Beschreibung leicht nachgebacken werden. Und das Tollste: Es schmeckte einfach nur toll ! Vielen Dank für's Einstellen.
    LG Happy4TM5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können