3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen Marmor


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 Stück Eier
  • 200 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 150 g Joghurt
  • 1 EL Kakao

Rhabarber

  • 5 Stängel Rhabarber, je nach belieben mehr oder weniger
5

Zubereitung

    Grundteig
  1. Mehl, Backpulver, Zucker, Eier, Butter und Joghurt intesiv zu einem Teig verrühren Stufe 3-4 für ca 1min. Ist der Butter noch kalt, bei 37° den Teig leicht erwärmen.

    Die Hälfte des Teiges in eine Kuchenform d=28cm geben.
  2. Die andere Hälfte des Teiges mit dem Kakao verrühren. Je nach Restteigmenge evtl. auch etwas mehr Kakao zugeben.

    Diesen Restlichen Teig auf den hellen Teig in die Kuchenform geben.
  3. Rhabarberstängel schälen und in 3cm Stücke schneiden.

    Die Stücke auf dem Teig verteilen
  4. Das Ganze bei Umluft 170°C für etwa 45 min Backen. Backzeit ist stark abhängig, wieviel Rhabarber auf dem Kuchen liegt.
    Wer mehr Rhabarber haben will, sollte den Joghurt etwas reduzieren, sonst ist zuviel Flüssigkeit im Teig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Butter ersetze ich nach belieben bis zur Hälfte durch Pflanzenöl; der Teig wird dann allerdings etwas flüssiger.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker!!!! Der Kuchen

    Verfasst von amberg68 am 5. Juni 2016 - 12:20.

    Super lecker!!!!

    Der Kuchen ist schnell gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Gerade verputzt.

    Verfasst von summer37 am 26. Mai 2016 - 18:13.

    Sehr lecker! Gerade verputzt. Bin eigentlich kein Rhabarber esser, aber dieser Kuchen ist sehr lecker. Habe ihn mit Dinkelmehl gebacken. Beim nächsten mal lasse ich ihn noch paar Minuten länger drin, er war in der Mitte noch nicht ganz durch.

    Schnell gemacht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können