3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Rührteig

  • 125 g Butter, weich
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Belag

  • 500 g Rhabarber

Baiserhaube

  • 2 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Gebe alle Zuaten für den Rührteig in den Closed lid 2:30min / Stufe 4.

  2. Fülle den Teig in eine gefettete Springform und heize den Backofen vor. (180°C;Ober-/Unterhitze)

  3. Belag
  4. Putze den Rhabarber und schneide ihn in ca. 2cm lange Stücke. Verteile diesen auf dem Rührteig, sodass dieser vollständig bedeckt ist.

  5. Backe nun den Kuchen 30min im vorgeheizten Backofen.

  6. Baiserhaube
  7. Kurz vor dem Ende der Backzeit Baiser vorbereiten. Dazu Eiweiß im sauberen Closed lid mit Schmetterlingseinsatz 2:30min / Stufe 4 schlagen. Dabei den Zucker langsam einrieseln lassen.

  8. Verteile anschließend den Eischnee gleichmäßig auf dem Kuchen und backe diesen für weitere 25min.

    Achte darauf, dass der Baiser nicht zu dunkel wird!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare