3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen mit Guss (kalorienarm)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 175 g Dinkel, vollkornmehl
  • 75 g Mehl, Typ405
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 EL selbstgem. Vanillezucker
  • 125 g Margarine
  • 1 Ei
  • 500 g Magerquark
  • 1 P. Puddingpulver Sahne oder Vanille
  • 150 g selbstgemachter Eierlikör
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 P.Bourbon-Vanille-Aroma
  • 100 g Cremefine oder Schmand
  • 2 EL Flüssiger Süssstoff
  • 400-500 g Rhabarber
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    Rhabarber in 1cm große Stücke schneiden

    Zutaten für den Teig in den TM geben 2 Min.Dough mode  den Knetteig in eine Springform( 26cm) geben einen Rand hochziehen. In den nicht gespülten TM alle anderen Zutaten außer Rhabarber geben 30 sec. Stufe 5. Ein Drittel der Masse auf den Knetteig verteilen Rhabarberstücke verteilen und den Rest der Füllung.

    Temperatur 200° Ober/Unterhitze

    Habe mir das Rezept selbst ausgedacht meiner Familie schmeckt er. 1 Stück hat 280 kcal.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super leckerer Kuchen , meine Familie und Freunde...

    Verfasst von 13zuckerpuppe08 am 18. September 2016 - 18:51.

    Super leckerer Kuchen , meine Familie und Freunde mögen ihn besonders.

    Habe dieses Rezept auch schon mit Äpfeln gemacht.

    Klasse danke ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Zutaten lesen sich super,

    Verfasst von pc.maus am 17. Mai 2014 - 00:26.

    Die Zutaten lesen sich super, nur sehe ich an Hand der Liste nicht, was für den Teig ist und in der Beschreibung steht es auch nicht, was für Teig und was für den Belag ist - könnte das bitte noch abgeändert werden?  DANKE

    ...und ob das so kalorienarm ist bezweifele ich, denn der Eierlikör hat ja auch nicht gerade wenig Kalorien und Zucker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, der Kuchen ist echt

    Verfasst von agap.7707 am 6. April 2014 - 21:59.

    Hallo, der Kuchen ist echt lecker. Der Teig mit dem Vollkornmehl war super und mit dem Süßstoff hat es auch gut geklappt. Man könnte auch so einen bodenlosen Käsekuchen machen. Auf jeden Fall danke für das Rezept tmrc_emoticons.)

    LG

    agap.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich ja echt lecker an..

    Verfasst von Sandra89 am 26. Mai 2013 - 14:30.

    Hört sich ja echt lecker an.. eien Frage hätte ich noch.. gehört das EI in den Teig oder zur Füllung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Megalecker kann ich nur sagen

    Verfasst von bayernweiberl am 21. Mai 2013 - 22:33.

    Megalecker kann ich nur sagen - hab den Kuchen heut am späten Nachmittag gebacken und nun ist er schon zur Hälfte weg. Tolle Idee mit dem Dinkelmehl. Werde das nächste Mal nur den Teig etwas weniger lang kneten.

    Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Hallo Minkamaus, habe

    Verfasst von xedels-mum am 5. Juni 2012 - 17:18.

    tmrc_emoticons.)Hallo Minkamaus, habe gestern deinen Kuchen etwas abgewandelt (mit allem aus dem Kühlschrank, was weg mußte, Mascarpone statt Schmand) und Rhabarber und Erdbeeren geschmischt gebacken. Ist sehr lecker und schnell gemacht.

    Wer aber so einen Rennfahrerherd wie ich hat, muß mit der Backtemperatur runtergehen, jeder Herd ist halt anders, ich hab 1 h bei 180° gebacken. Toll ist auch der Teig mit Dinkelvollkorn.

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Der Kuchen schmeckt sehr

    Verfasst von Gabi 80 am 17. Mai 2012 - 12:39.

     

    Der Kuchen schmeckt sehr lecker -  mein Mann war absolut begeistert. Ich fand die Quarkcreme schon vor dem Backen sehr lecker, kann ich mir auch als Dessert gut vorstellen!

    Danke für das leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dein Rhabarberkuchen

    Verfasst von Duracell am 23. Mai 2011 - 11:06.

    Guten Morgen, Minkamaus,

    habe Deinen Kuchen gebacken (mit Cremfine z. Schlagen u. Kochen- Reste!) und er ist wunderbar geworden. Sogar mit dem abgelaufenen Backpulver (2009), wie ich später feststellen mußte. Alle Esser waren restlos begeistert. Einige haben sich noch Eierlikör drübergegossen!

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Habe ich sicher nicht das letzte mal gebacken.

    Liebe Grüße,

    Duracell   

     

    Frauen kann man nicht verstehen,


    Frauen muß man lieben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hatte leider ein paar

    Verfasst von minkamaus am 22. Mai 2011 - 21:56.

    Hallo hatte leider ein paar Tage keine Zeit reinzuschauen. Die Frage mit der Teigstufe ist ja geklärt.

    Ich hab Cremefine zum Kochen genommen das zum Schlagen könnte meiner Meinung nach gerinnen beim Backen.

    LG minkamaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Duracell,

    Verfasst von AnitaZ1972 am 19. Mai 2011 - 20:46.

    hab grad Deinen komentar gelesen. Zu Deiner Frage bei welcher Stufe man den Teig rühren muss: Die "Ähre"Dough mode ist gleichzeitig auch die Stufe. Auf diesem Programm wird der Teig im Wechsel rechts und linksherum geknetet. Man verschließt also nur den TM, geht auf Dough mode und schon gehts los!

    Hoffe ich konnte helfen,

    liebe Grüße AnitaZ1972

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade Deinen Kuchen in

    Verfasst von Duracell am 19. Mai 2011 - 19:59.

    Habe gerade Deinen Kuchen in den Ofen geschoben. Bin sehr gespannt. Bei Cremefine hast Du leider nicht geschrieben, ob zum Kochen oder Schlagen. Habe je die Hälfte genommen, die ich noch geöffnet hatte.

    Beim TM hast Du auch nur geschrieben 2 Min./Ähre, aber für mich Neuling nicht die Stufe. Hm, hoffe es hat trotzdem alles geklappt. Bin schon sehr gespannt, auf meinen ersten Kuchen.

    Liebe Grüße

     

      

    Frauen kann man nicht verstehen,


    Frauen muß man lieben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eierlikör

    Verfasst von Duracell am 13. Mai 2011 - 09:30.

    Hab vielen Dank. Habe mir schon einige Rezepte ausgedruckt. Werde Deinen Kuchen zum nächsten Wochenende backen. Dann ist unser Rabarber nachgewachsen. Freue mich schon drauf.

    Liebe Grüße

     

     

    Frauen kann man nicht verstehen,


    Frauen muß man lieben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eierlikör

    Verfasst von minkamaus am 13. Mai 2011 - 00:11.

    Hallo Duracell

     

    habe eins aus dem Forum das ohne Reste, 4 ganze Eier, 200g Zucker,1EL Vanillezucker,200g Sahne, 100g Milch,200-250g Doppelkorn alles in den TM geben 8 min 70 Grad St.4.

    Liebe Grüße Minkamaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rhabarberkuchen

    Verfasst von sheriff am 12. Mai 2011 - 17:26.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Wird ausprobiert ! ! ! ! ! !

    Vor allem die leichte Vollkornvariante gefällt mir gut.

    Bis bald !   Ich werde berichten ! ! ! ! ! !

     

    Liebe Grüße vom Sheriff aus Unterfranken


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eierlikör

    Verfasst von Bodensee-Fan am 12. Mai 2011 - 15:29.

    Nichts einfacher als das!

     

    Du musst lediglich in der Rezeptsuche Eierlikör eingeben, dann kannst Du Dir eines der vielen Rezepte aussuchen und nach Herzenslust brauen und schlemmen.

     

    Viel Spass dabei.

     


    Das Leben ist voller kleiner Wunder !


    Grüße vom Bodensee-Fan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eierlikör

    Verfasst von Duracell am 12. Mai 2011 - 15:04.

    tmrc_emoticons.) Ich würde sooooo gern Eierlikör machen. Bitte sende mir doch das Rezept.

    Vielen vielen Dank im voraus.Love Cooking 7

    Frauen kann man nicht verstehen,


    Frauen muß man lieben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können