3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen vom Blech - schnell, saftig, mit Kokos


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Boden

  • 175 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 EL Vanillinzucker
  • 4 Eigelb
  • 300 g Mehl
  • 10 g Backpulver
  • 50 g Sahne

Belag

  • 800-1000 g Rhabarber

Baiser-Kokos-Masse

  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 50 g Kokosraspel
5

Zubereitung

  1. Zuerst den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden, zur Seite stellen.

    Nun geht es an den Boden:

    Butter, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid wiegen und 30Sekunden/Stufe4 laufen lassen.

    Jetzt die restlichen Zutaten für den Boden zufügen 1Minute/Dough mode. Mit einem Teigschaber/Spatel einmal schön den Teig durchmengen und auf gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

    Rhabarber erst drauflegen, wenn Baisermasse fertig ist.

  2. Den Mixtopf kurz mit heißem Salzwasser ausspülen (10Sekunden/Stufe8), Schmetterling einsetzen und die Eiweiß und Zucker in den Closed lid geben. 37°/6Minuten/Stufe4 steif schlagen.

     

     

     

  3. Am Ende mit dem Spatel die Kokosraspel unterheben und über dem Rhabarber verteilen.

     

    Gebacken wird bei O/U 160° für 35 Minuten oder

    bei Heißluft 140° auch für 30 Minuten.

  4. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich hab das Rezept nun auch mit Boden 10 Minuten Vorbacken (nach Backfrau´s Idee) ausprobiert, funktioniert auch gut.


Das Rezept stammt aus dem Buch:

Waldkirchner Leib-Speisen Band 2, da es soooo toll schmeckt hab ich es auf den TM umgeschrieben tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich fand dieses Rezept total

    Verfasst von Flukka am 18. Juni 2015 - 12:53.

    Ich fand dieses Rezept total lecker! Hab es bisher ohne vorbacken versucht und ihn dafür länger im Ofen gelassen. 

    Beim zweiten Mal hab ich die BaiserMasse mit einer Sahnetülle auf den Kuchen aufgebracht, hat mit optisch einfach besser gefallen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Jagga, könntest Du das

    Verfasst von backfrau3009 am 13. Mai 2015 - 14:03.

    Liebe Jagga,

    könntest Du das Rezept bitte nochmal kontrollieren. Stimmt es, dass der Kuchen bei O/U 150 - 160° nur 15 - 20 Min. bzw. bei Heißluft 130 - 140° nur 15 - 20 Min. gebacken wird?

    Oder sollte der Kuchen vorgebacken werden, bevor die Baiser-Kokos-Masse drauf kommt?

    Ich habe ihn 40 Min. gebacken. Geschmeckt hat er gleich nach dem Backen ganz gut, 1 Tag später war er allerdings nur noch Matsche.

    Liebe Grüße vom Bodensee

    Backfrau3009

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das tut mir leid, aber sowas

    Verfasst von Jagga am 8. Mai 2015 - 11:18.

    Das tut mir leid, aber sowas kann natürlich mal passieren.

     

    Denke nicht dass es jemanden gibt der ohne Fehler ist, bzw. nie nen Fehler macht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja toll, sollte man vorher

    Verfasst von el_marraksch am 8. Mai 2015 - 10:32.

    Ja toll, sollte man vorher genau schauen wenn man ein Rezept hier reinsetzt ob es auch vollständig ist. Konnte meinen Kuchen in die Tonne kloppen. 

    Liebe Grüße


    Gabriele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uppppsss... tatsächlich, das

    Verfasst von Jagga am 7. Mai 2015 - 22:39.

    Uppppsss... tatsächlich, das ist mir durchgerutscht.

    Danke ich trage es sofort nach!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann es sein das die

    Verfasst von el_marraksch am 7. Mai 2015 - 13:44.

    Hallo,

    kann es sein das die Mehlangabe fehlt ?

    Liebe Grüße


    Gabriele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können