3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rharbarberkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Hefeteig

  • 125 l Milch
  • 20 g Hefe
  • 40 g Zucker
  • 40 g Margarine
  • 300 g Mehl
  • 1 Ei

Belag

  • 750 g Rharbarber

Streusel

  • 100 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 65 g Butter
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Milch mit der Hefe 2min/37 Grad/Stufe 1. 

    Restliche Zutaten in Closed lid 2min Dough mode.

    Teig für ca. 30 Minuten (ich nehme die Pengschüssel von TW) an einem warmen Ort gehen lassen.

     

     

     

    In der Zwischenzeit Rharbarber schälen und in ca. 3 cm kleine Stücke schneiden und nach belieben zuckern.

     

    Springform einfetten und wenn der Teig gegangen ist, in der Form ausrollen bzw. rein und am Rand etwas hochdrücken und mit der Gabel mehrfach einstechen (damit es beim backen keine Blasen gibt)

    .

     Rharbarber (ohne die event. gezogene Flüssigkeit) auf dem Teig verteilen.

     

      

     

  2. Streusel zubereiten:

    Alle Zutaten in den Closed lid und 20 sek auf Stufe 4.

     

     

    Streusel auf dem Kuchen verteilen und bei 200-220 Grad 35 min backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare