3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Rohrnudeln (glutenfrei)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Rohrnudeln (glutenfrei)

  • 225 g Milch
  • 70 g Butter
  • 500 g Mehl, glutenfrei
  • 70 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker, besser selbstgemachter mit echter Vanille
  • 2 Würfel Hefe
  • 1 Ei
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Zitronenschale von 1 Zitrone. dünn abgeschält

Milch-Butter-Zucker Gemisch

  • 50 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Butter
  • 200 Gramm Milch

Vanillesoße

  • 500 Gramm Milch
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 1 Ei
  • 10 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Vanillezucker, selbst gemacht
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Milch und Hefe ... 3 min ./ Stufe 1 / 50°C

    Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz dazugeben ... 1 min. / Stufe 4 vermischen.

    Dann Mehl dazugeben und 2 1/2 min. / Teigstufe zu einem Teig verarbeiten und den Teig im Topf 20 min. gehen lassen.

    Anschließend den Teig nochmal 1 min. / Teigstufe durchkneten lassen. Den Teig in 12 gleichgroße Stücke teilen, zur Kugel formen und in eine große gefettete Auflaufform geben. Abgedeckt nochmals 30 min. gehen lassen.

    Backofen auf 190° (Umlauf 175°tmrc_emoticons.;) vorheizen.

    Im gespülten Thermomix das Milch-Butter-Gemisch machen:

    Zucker, Butter und Milch ... 2 min. / Stufe 2 / 50°C erwärmen und über gegangene Rohrnudeln geben.

    Die Form in den Ofen stellen und bei Ober-/ Unterhitze 190°C 30-35 min. backen.


    Dazu passt am besten:

    Vanillesoße

    Alle Zutaten für die Vanillesoße in den Closed lidgeben.

    8 Sekunden / Stufe 3 vermischen.

    6 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 1/2 erhitzen.
10
11

Tipp

Die Rohrnudeln können je nach Vorliebe auch gefüllt gebacken werden. Anbieten würde sich hierfür Marmelade oder eingelegtes Obst.
Dafür vor dem Rollen den Teig flach drücken, füllen und dann zu einer Kugel formen und in die Form geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare