3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotweinkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 Gramm Butter
  • 250 Zucker
  • 1 Päckchen Vanillzucker
  • 4 Eier
  • 250 Gramm Mehl
  • 2 TL Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 100 Gramm Blockschokolade, gerieben
  • 1/8 l Rotwein
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zucker und Butter (zimmerwarm) im TM 10 Sec. Stufe 3-4 schaumig rühren, Eier dazu und nochmals Stufe 4 schaumig rühren, die restlichen Zutaten zufügen (das Mehl zuletzt) und alles 20-30 Sec. auf Stufe 3-4 zu einem Teig verarbeiten.


    Teig nun in gefettete Spring- oder Gugelhopfform füllen und den Kuchen bei 200° Ober-/Unterhitze 50-60 Minuten backen.


    Garprobe nach 50 Min. machen. Der Kuchen sollte nicht zu lange gebacken werden, damit er nicht zu trocken wird.


    Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


    Guten Appetit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr saftig und lecker! Habe

    Verfasst von jassi18591 am 10. Oktober 2013 - 15:48.

    Sehr saftig und lecker! Habe den Kuchen noch mit Schokoglasur bestrichen und es war DER Hit!! Das beste Rotweinkuchenrezept tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich gerade gebacken und

    Verfasst von Bini2013 am 19. Juli 2013 - 12:01.

    Habe ich gerade gebacken und bringe den Kuchen morgen zu einer Hochzeit mit. Bin gespannt, im Moment backt er noch im Backofen vor sich hin.. dufteln tut er schon mal gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hall o liebe Jessie911, danke

    Verfasst von Ritzicook am 11. Mai 2012 - 14:40.

    Hall o liebe Jessie911, danke für die Sterne und ich freue mich, dass dir der Kuchen auch so gut schmeckt. Man kann ihn auch nach 4-5 Tagen noch essen, er bleibt schön saftig - wenn denn dann noch was davon da ist tmrc_emoticons.;-)

    LG Ritzicook

    PS: Danke für das Bild!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern dein Rezept von

    Verfasst von jessie911 am 11. Mai 2012 - 10:45.

    Habe gestern dein Rezept von Rotweinkuchen gemacht.

    Habe kleine Guglhupf-Kuchen gebacken. Sie sind prima geworden!

    Danke für das Rezept, so hat ihn meine Mutter auch schon immer gemacht, als ich noch klein war....himmlisch... tmrc_emoticons.) [[wysiwyg_imageupload:1518:]]

    LG Jessie911

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können