Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rüblikuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Möhren in Stücken, geschält
  • 250 g Mandeln
  • 50 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 1/2 Päckchen Vanille-Zucker
  • 5 Eier, getrennt
  • 200 g Kakaokuchenglasur
  • Marzipanmöhren, zum Dekorieren
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Mandeln im Closed lid auf Stufe 8 ca. 15 Sekunden mahlen.

    2. Mehl zu den Mandeln in den Closed lid einwiegen.

    3. Closed lid-Inhalt in eine Schüssel umfüllen.

    4. Möhren schälen und in Stücke in den Closed lid geben und 8-10 Sekunden bei Stufe 7 zerkleinern.

    5. Möhren zu den Mandeln und dem Mehl in die Schüssel umfüllen.

    6. Eier trennen. Dabei die Eigelbe in den Closed lid geben und die Eiweise in einer sauberen Schüssel auffangen.

    7. Schmetterling einsetzen! Zucker, Vanillezucker und Zimt zu den Eiern in den Closed lid geben und 3 Minuten auf Stufe 4 schaumig rühren.

    8. Schmetterling entnehmen! Mandeln, Mehl und Möhren in den Closed lid geben, Backpulver zugeben und alles 3 Minuten Stufe 4-5 vermengen.

    9. Closed lid-Inhalt in eine Schüssel umfüllen. Den Closed lid und den Schmetterling gründlich mit Spülmittel reinigen. Beides muss fettfrei sein. Sonst wird der Eischnee nicht fest!

    10. Eiweise in den Closed lid geben, Zitronensaft dazu geben und 2 1/2 Minuten auf Stufe 4 zu Eischnee schlagen.

    11. Eischnee vorsichtig mit einem Teigschaber unter die Mehlmasse heben.

    12. Kuchenform (26cm Durchmesser) fetten und mit Semmelbrösel ausschütteln. Kuchenteig gleichmässig in die Form füllen.

    13. Kuchen bei 180°-200° C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen.

    14. Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

    15. Kuchenglasur auftragen und mit Dekomöhren verziehren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • 150 g Zucker

    Verfasst von Coby14 am 25. März 2016 - 09:29.

    150 g Zucker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben den Kuchen zu

    Verfasst von Amelisie am 8. April 2015 - 19:36.

    Wir haben den Kuchen zu Ostern gemacht und waren alle!!! (Ob Groß oder Klein) restlos begeistert.

    Der Kuchen schmeckt auch noch 2 Tage später frisch und überhaupt nicht trocken.

    Nun steht er unter meinen Favoriten in der Rezeptliste.

    5 Sterne von uns!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, dass es 

    Verfasst von XD500 am 6. April 2015 - 09:29.

    Schade, dass es 

    "Für den wahren Lebenskünstler ist die beste Zeit immer diejenige, die er gerade verbringt." - Orson Welles

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer Kuchen!   Ich habe

    Verfasst von mrs_mixi am 14. Oktober 2014 - 18:11.

    Leckerer Kuchen!

     

    Ich habe ebenfalls 150gr Zucker hinzugegeben und mich ansonsten an das Rezept gehalten. Der Kuchen hat uns sehr gut geschmeckt.

     

    Vielen Dank dafür!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab dein Rezept heute als Cup

    Verfasst von Jagga am 10. April 2014 - 23:12.

    Hab dein Rezept heute als Cup Cakes gebacken anstelle Mandeln hab ich Haselnüsse genommen! 

    Sehr lecker - 5 Sterne![[wysiwyg_imageupload:9457:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kuchen ist schon im

    Verfasst von mausebär2006 am 16. März 2014 - 17:37.

    Kuchen ist schon im offen......wir sind schon ganz gespannt  tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen war super lecker!

    Verfasst von JazzieK am 1. Januar 2014 - 22:47.

    Der Kuchen war super lecker! Meine Lieben wollten nicht glauben, dass da so viele gesunde Möhren drin sind  tmrc_emoticons.;)

    Danke für das tolle Rezept!

    JazzieK

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr fein! Danke für das

    Verfasst von Schnuffelguste am 18. November 2013 - 12:20.

    Sehr fein!

    Danke für das tolle Rezept! Diesen Kuchen werden wir noch öfter backen. tmrc_emoticons.)

    Leider fehlt - wie schon von meinem Vorgängern angemerkt - die Angabe bzgl. der Zuckermenge und der Zitronensaft in der Zutatenliste. Trotzdem 5 Punkte!!

    Grüße von der Schnuffelguste

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe/r

    Verfasst von Tanja17 am 18. April 2013 - 14:12.

    Liebe/r Gaumenschmaus79,

    herzlichen Dank für dieses geniale Rezept! Bin Thermomix-Anfängerin und habe den Kuchen gestern zu meinem Geburtstag gebacken - was soll ich sagen: Einfach himmlisch! Super lecker, super einfach, Lob von allen Seiten bekommen.

    Auch ich habe noch ca. 180 g Zucker hinzugefügt, vllt. kannst du das noch im Rezept erwähnen. Im Text für die Zubereitung steht zwar Zucker drin, bei der Aufllistung der Zutaten fehlt er allerdings.

    Ganz liebe Grüße, Tanja17 Cooking 7

    Tanja17

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe/r

    Verfasst von Fuddele am 24. August 2012 - 12:26.

    Liebe/r Gaumenschmaus79!

    Dieses Rezept ist absolut göttlich!Total fein, der Kuchen zergeht förmlich auf der Zunge, geschmacklich einfach super! Ich habe noch 150 gr. Zucker in den Teig gegeben, denn ganz ohne Zucker konnte ich es mir nicht ganz vorstellen!

    Der Kuchen kommt mir definitiv öfters auf den Tisch Love

    Vielen Dank für das Rezept

     

    Grüßle Fuddele

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das super

    Verfasst von AnPo73 am 6. Mai 2012 - 22:18.

    Vielen Dank für das super Rezept. Ich habe allerdings 200g Zucker in den Kuchen gegeben und nur 1/2 Päckchen Vanillinzucker. Die zerkleinerten Möhren habe ich noch zusätzlich mit 2 Eßl Zitronensaft beträufelt.


    Der Kuchen ist super weich und saftig.  Alle meine Gäste haben ihn gelobt  Party


    Dafür gibt es 5 volle Sterne. Super !!!  Danketmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!! Wieviel Zucker kommt

    Verfasst von gaby.h am 20. November 2011 - 11:35.

    Hallo!!


    Wieviel Zucker kommt denn in den Kuchen??Nur Vanillezucker reicht doch nicht, oder?


    Viele Grüße


    gaby.h

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super einfach

    Verfasst von Gaumenschmaus79 am 19. November 2011 - 18:42.

    Der Kuchen ist super einfach und schmeckt sehr lecker. Probiert Ihn selbst. Viel Spass beim Backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können