Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rüblikuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Rüblikuchen

  • 300 g Mandeln
  • 300 g Möhren in Stücken
  • 4 Stück Eier
  • 80 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 Zitronenschale mit Sparschäler abgeschält
  • etwas Puderzucker
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.
    Springform mit 28 cm Durchmesser einfetten.

    Mandeln und die Zitronenschale in denClosed lid geben, 10 Sek./ Stufe 6 zerkleinern und in eine größere Schüssel umfüllen.

    Möhren in den Closed lid geben, 4 Sek./ Stufe 6 zerkleinern. Zuerst in ein Küchentuch geben über dem Waschbecken gut audrücken. Die ausgedrückten Möhrenraspel zu den gemahlenen Mandeln geben.

    Closed lid mit Wasser etwas ausspülen.

    Rühraufsatz einsetzten.

    Zucker, Vanillezucker und die Eier in den Closed lid geben,
    6Min/ 37°C/ Stufe 4 schaumig rühren.

    Rühraufsatz entfernen.

    Mandeln, Möhren, Mehl, Backpulver, Salz und Zitronensaft zu der Eimasse geben.

    Mit Hilfe des Spatels 15 Sek./ Stufe 5 verrühren.

    Teig in die vorbereitete Springform geben und 30 - 40 Minuten bei 180°C Backen.

    Wenn der Kuchen abgekühlt ist mit Puderzucker bestäuben, oder mit Zuckerguss bestreichen. Zu besonderen Anlässen mit Marzipanmöhren und gehackte Pistazien dekorieren.

    Die Mandeln können teilweise oder ganz mit Haselnüssen ersetzt werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr saftig, schnell gemacht, sehr lecker! So...

    Verfasst von Mrs.Ocean am 24. August 2017 - 18:23.

    Sehr saftig, schnell gemacht, sehr lecker! So gehört ein Rüblikuchen!
    Habe 100g Haselnüsse und 200g Mandeln verwendet. So gabs grade der Vorratschrank her 😁

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rblikuchen

    Verfasst von engelchen12.07 am 28. Mai 2017 - 13:28.

    RüblikuchenRüblikuchen

    S.T.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich hab den Kuchen diese Woche schon das...

    Verfasst von engelchen12.07 am 28. Mai 2017 - 11:33.

    Also ich hab den Kuchen diese Woche schon das zweite Mal gebacken. Super saftig und sehr lecker.
    Danke für das schöne Rezep!
    Habe obenauf gehackte Pistazien auf den Puderzucker Guss gestreut. Anschließend die Marzipanmöhren auf Zahnstocher gespießt und auf den Kuchen gesteckt. Sah aus wie ein Möhrenacker! Kam sehr gut an.

    S.T.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kerstinwa hat geschrieben...

    Verfasst von melanienadja26 am 28. April 2017 - 13:57.

    Kerstinwa hat geschrieben:
    Ich habe den Kuchen mittlerweile gebacken und er ist 5 Sterne wert die er von mir auch bekommt...meine Familie ist sehr gerne Rüblikuchen....und ich bin außer unserem alten Hausrezept immer wieder auf der Suche nach neuen Varianten....bisher leider enttäuschend doch dieser hat meine kritische Familienjury begeistert...
    sehr lecker daher 5 Sterne


    Das freut mich wirklich sehr. Vielen Dank
    M.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen mittlerweile gebacken und er...

    Verfasst von Kerstinwa am 28. April 2017 - 12:19.

    Ich habe den Kuchen mittlerweile gebacken und er ist 5 Sterne wert die er von mir auch bekommt...meine Familie ist sehr gerne Rüblikuchen....und ich bin außer unserem alten Hausrezept immer wieder auf der Suche nach neuen Varianten....bisher leider enttäuschend doch dieser hat meine kritische Familienjury begeistert...
    sehr lecker daher 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kerstinwa hat geschrieben...

    Verfasst von melanienadja26 am 27. April 2017 - 11:42.

    Kerstinwa hat geschrieben:
    Wieso vergibt hier jemand nur einen Stern ohne Kommentar... das ist sehr schade und auch unfair ..ich suche gerade ein Rüblikuchen Rezept und wollte schon vorbei scrollen da ich gesehen habe oh..schlecht bewertet.. habe es mir dann aber doch angesehen ..und finde es sehr schade wenn immer bewertet wird ohne ykommentar oder gar ohne das Rezept ausprobiert zu haben...
    und dazu noch Hosenkneifer die anonym schlecht bewerten... Mann oh Mann...


    Vielen Dank, Sie sprechen mir aus der Seele. Ich war über die anonyme Bepunktung so enttäuscht dass ich mir geschworen habe nie wieder ein Rezept in die Rezeptwelt einzustellen.
    Probierne Sie das Rezept, es ist altbewährt und super saftig. Ich habe es nur um mir das lästige Eiweistrennen zu sparen auf den TM umgeschreiben. Ach ja, Bewertung nicht vergessentmrc_emoticons.-)
    Herzliche Grüße
    M

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieso vergibt hier jemand nur einen Stern ohne...

    Verfasst von Kerstinwa am 18. April 2017 - 15:39.

    Wieso vergibt hier jemand nur einen Stern ohne Kommentar... das ist sehr schade und auch unfair ..ich suche gerade ein Rüblikuchen Rezept und wollte schon vorbei scrollen da ich gesehen habe oh..schlecht bewertet.. habe es mir dann aber doch angesehen ..und finde es sehr schade wenn immer bewertet wird ohne ykommentar oder gar ohne das Rezept ausprobiert zu haben...
    und dazu noch Hosenkneifer die anonym schlecht bewerten... Mann oh Mann...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte nur kommentieren und bepunkten wenn das...

    Verfasst von melanienadja26 am 17. April 2017 - 11:49.

    Bitte nur kommentieren und bepunkten wenn das Rezept wirklich ausprobiert wurde. Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können