3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rumstollen im Glas gebacken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Glas/Gläser

Rumstollen im Glas gebacken

Teig

  • 50 g Orangeat
  • 100 g Cranberrys
  • 50 g brauner Rum
  • 50 g Pekannüsse
  • 50 g Haselnüsse
  • 25 g gehackte Pistazien
  • 100 g Schokotropfen, Zartbitter
  • 500 g Mehl, Typ 405
  • 1 Würfel Hefe
  • 180 g Milch
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g weiche Butter, in Stücken
  • 2 Stück Eier, Größe M
  • 1 abgeriebene Orangenschale, oder fertig im Tütchen z.B. von Dr. Oetker
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 80 g Butter
  • Puderzucker
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Das Orangeat mit den Cranberrys in den Closed lid einwiegen. 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern, in eine Schüssel geben und mit dem Rum übergießen. Eine Stunde abgedeckt ziehen lassen.

    Pekannüsse und Haselnüsse in den Closed lid geben, 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern, umfüllen und beiseite stellen.

    Milch in den Closed lid geben und die Hefe hinein bröckeln. 3 Minuten/37 °C/Stufe 2 erwärmen. Mehl hinzu geben und alles im Closed lid 10 Minuten ruhen lassen.

    Zucker, Salz, weiche Butter, Eier, Orangenschale und Mark der Vanilleschote zufügen und 4 Minuten Dough mode verkneten.

    Die marinierten Früchte, die zerkleinerten Nüsse, die Schokotropfen und die gehackten Pistazien dazu geben und nochmals 2 Minuten Dough mode verrühren.

    Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

    8 Gläser mit 500 ml Volumen (z.B. Weck Gläser) mit Butter einfetten.

    Den Teig mit den Händen noch mal kurz durchkneten und portionsweise in die Gläser geben. Nochmals abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

    Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Gläser auf das kalte Backofengitter stellen und 30-35 Minuten backen.

    80 g Butter zerlassen, auf die Oberfläche der Stollen pinseln und mit Puderzucker bestäuben.

    Entweder die Gläser nach dem erkalten nur mit dem Glasdeckel abdecken und innerhalb der nächsten 2-3 Tage verbrauchen oder haltbar machen:

    Gläser nach dem erkalten mit Einmachring und Deckel verschließen und mit 2-3 Einmachklammern fixieren. Die Gläser im Backofen in eine mit heißem Wasser gefüllte Fettform setzen und im auf 150° vorgeheizten Backofen 10 Minuten einkochen. Backofen ausschalten und bei geöffneter Türe auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch große Gläser mit Schraubverschluss verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare